Abo
  • Services:
Anzeige

Der leuchtende Gehäuselüfter - Casemodders Traum? (Update)

Antec kündigt LED-beleuchtetes 480-Watt-Netzteil und LED-Gehäuselüfter an

Der US-Hardwarehersteller Antec hat sein Programm um einige mit LEDs bestückte Gehäuselüfter und ein entsprechendes Netzteil mit integriertem "Leuchtlüfter" erweitert. Damit will man Fans von Gehäusemodifikationen ("Casemods") wie etwa Plexiglasgehäusefenstern mit Neonbeleuchtung, Gehäuseplüschfell oder Airbrush-Gehäusebemalung eine weitere Möglichkeit bieten, sich ein individuell gestaltetes System zusammenzuschrauben.

Anzeige

80mm Blue LED Fan
80mm Blue LED Fan
Fast alle Elemente der 80-mm-LED-Gehäuselüfter sind transparent und leuchten dank der drei integrierten LEDs entweder rein blau ("80mm BLUE LED Fan") oder gleichzeitig in den drei Grundfarben Rot, Grün und Blau, was Antec als TriLight ("80mm TriLight Fan") bezeichnet. Die Lüfter bieten eine durchschnittliche Umdrehungsgeschwindigkeit von 2.600 U./Min mit einem Fördervolumen von ca. 57,8 Kubikmeter/Minute und einer Geräuschentwicklung von ca. 30 dB(A). Die LED-Lüfter verfügen über Vier-Pin-Molex-Stecker und separate Drei-Pin-Kabel zur Messung der Umdrehungsgeschwindigkeit. Je Leuchtlüfter verlangt Antec rund 15,- US-Dollar.

80mm TriLight Fan
80mm TriLight Fan
Das "TrueBlue 480" getaufte 480-Watt-Netzteil für hochgezüchtete Rechner gibt es, wie es der Name schon sagt, nur mit zwei blau leuchtenden internen Lüftern. Antec verspricht hochwertige Komponenten, Verlässlichkeit, Stabilität und eine "optimale Balance aus notwendiger Kühlleistung und Geräuschdämmung". Das Leuchtnetzteil kostet rund 126,- US-Dollar.

Antec gewährt drei Jahre Garantie auf die angekündigten Produkte, die zur "Han's Workshop"-Produktserie zählen. Eine Liste europäischer Handelspartner bietet Antec auf seiner Website.


eye home zur Startseite
chimaero 16. Jun 2002

hm beides ist wohl richtig . nicht umsonst gibt es zulässige Grenzwerte für die...

FordPrfkt 14. Jun 2002

Wer sich für so was begeistern kann: http://www.bit-tech.net/article/80/ ! Das sieht echt...

Zapp 13. Jun 2002

Wenn du öfter's auf LAN-Parties gehst ist das genauso sinnvoll wie Autos (optisch) tunen.

Gang 13. Jun 2002

jop ist schwachsinn...

MattenSN 13. Jun 2002

Es verhält sich auch anders herrum, nicht der PC stört andere Geräte, sondern vielmehr...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Pei Tel Communications GmbH & Co. KG, Teltow
  2. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. Distec GmbH, Germering bei München, Landsberg am Lech oder Eisenach


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-73%) 10,99€
  2. 7,99€
  3. 19,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  2. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  3. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  4. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  5. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  6. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  7. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  8. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  9. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  10. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Hintergrund des Spiel: Kritik an Künstlicher...

    DeeMike | 23:47

  2. Noch viel Arbeit (an der Gnome Shell)

    quark2017 | 23:46

  3. Re: Leistung fürs Geld oder gar dauerhaft...

    lear | 23:41

  4. Re: Asse 2.0

    Ach | 23:37

  5. Re: Unity hat mich damals von Ubuntu weggetrieben

    ManMashine | 23:34


  1. 22:38

  2. 18:00

  3. 17:47

  4. 16:54

  5. 16:10

  6. 15:50

  7. 15:05

  8. 14:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel