Kostenloser E-Mail-Client Pegasus 4 spricht deutsch

Pegasus 4 nun mit deutscher Bedienung, Hilfe und Dokumentation

Nachdem im November vergangenen Jahres die englischsprachige 4er-Version des kostenlosen E-Mail-Clients Pegasus erschien, steht nun auch eine deutsche Übersetzung bereit. Die deutsche Oberfläche von Pegasus 4.01 wurde von Sven Henze und dem Team um Pegasus entwickelt. Neben der Programmoberfläche übersetzte man auch die Hilfe und die Dokumentation.

Artikel veröffentlicht am ,

Pegasus 4 beherrscht den Versand von HTML-Nachrichten, die Tabellen, Grafiken und Hyperlinks enthalten können. Bei der Anzeige von HTML-Mails führt Pegasus keine aktiven Inhalte aus, so dass potenzielle Angriffe abgewehrt werden. Datei-Anhänge lassen sich in einer Vorschau betrachten, so dass Viren-verseuchte Datei-Anhänge nicht umgangen werden. Das nun dreigeteilte Programmfenster kann auch in dem bisherigen Mehrfenster-Modus verwendet werden.

Stellenmarkt
  1. Full Stack Java Software-Entwickler (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, verschiedene Standorte (Home-Office möglich)
  2. Data Engineer (m/f/d)
    Lidl Digital, Berlin, Neckarsulm
Detailsuche

Die neuen Filter-Möglichkeiten kommen mit einer komplett überarbeiteten Bedienung daher, während die Suchfunktion eine inkrementelle Suche ermöglicht. Der integrierte Mail-Editor formatiert Text bereits bei der Eingabe mit Einzügen und Einrückungen und ein überarbeitetes Adressbuch liefert einen leichteren Zugriff auf Adressen. Veränderungen finden sich auch im neu gestalteten Einstellungsdialog und in der Einbindung von Signaturen.

Pegasus 4.01 für die Windows-Plattform steht ab sofort kostenlos zum Download bereit. Dort befinden sich nun auch deutsche Sprachdateien und Hilfen kostenlos zum Download.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Walter 15. Okt 2003

Immerwieder Kacke! Im Text ist von einem Download der Version 4.01 die Rede, und der...

Peter 14. Jun 2002

Es IST schlecht. Ich habe eine IMAP-Mailbox von ca. 180 MB, mit ca 50-60 Foldern und...

Rainer 14. Jun 2002

Das bei der Version 4 von Pegasus Mail mitgelieferte Modul ist IMHO hervorragend; hab...

matthias 13. Jun 2002

Gibt es eigentlich mittlerweile ein taugliches IMAP Modul für Pegasus? Das alte ist ja...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fire TV Stick 4K Max im Test
Amazons bisher bester Streaming-Stick

Viel Streaming-Leistung für wenig Geld - das liefert der neue Fire TV Stick 4K Max. Es ist ganz klar Amazons bisher bester Streaming-Stick.
Ein Test von Ingo Pakalski

Fire TV Stick 4K Max im Test: Amazons bisher bester Streaming-Stick
Artikel
  1. Telekom-Internet-Booster: Feldtest bringt über 600 statt 50 MBit/s ins Haus
    Telekom-Internet-Booster
    Feldtest bringt über 600 statt 50 MBit/s ins Haus

    Die Telekom beginnt mit 5G DSL. Dafür wird im Haushalt eine Außenantenne benötigt.

  2. Steam: Landwirtschafts-Simulator 22 schlägt Battlefield 2042
    Steam
    Landwirtschafts-Simulator 22 schlägt Battlefield 2042

    Bessere Wertung, höhere Verkaufszahlen und mehr Multiplayer: Auf Steam gewinnt Landwirtschafts-Simulator 22 haushoch gegen Battlefield 2042.

  3. Rupost Corporate Mail: Russland arbeitet an Ersatz für Microsoft Exchange
    Rupost Corporate Mail
    Russland arbeitet an Ersatz für Microsoft Exchange

    Astra wird 2022 für russische Behörden Rupost als Exchange-Ersatz bringen. Das Land will komplett von Microsoft weg - inklusive Windows.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Heute ist Cyber Monday • AMD Ryzen 7 5800X 348€ • Nur noch heute bis 50% auf Amazon-Geräte • 3 für 2: Star Wars & Marvel • Bis 50% auf beyerdynamic + Gratis-Kopfhörer • Cyber Monday bei MM/Saturn (u. a. Xiaomi 11 Lite 5G 299€) • Alternate (u. a. be quiet CPU-Kühler 29,99€) [Werbung]
    •  /