Dell ermöglicht die Verbindung von NAS- und SAN-Lösungen

Storage-Konsolidierung von EMC SAN und Dell PowerVault NAS

Ab sofort können Anwender ihre Dell-PowerVault-Network-Attached-Storage-Server auch in einem Dell-EMC-Storage-Area-Network betreiben und dadurch die Speicherkapazitäten ihrer Netzwerk-Infrastrukturen erweitern.

Artikel veröffentlicht am ,

Für Unternehmen, die ihre Infrastruktur von kostengünstigen Network-Attached-Storage-(NAS-)Systemen auf Highend Storage Area Networks (SANs) aufrüsten oder die Speicherkapazität bereits implementierter SANs erweitern wollen, hat Dell jetzt eine Lösung parat: Nun können Dell-PowerVault-750N- und PowerVault-755N-NAS-Server in Dell-EMC-Fibre-Channel-Storage-Arrays integriert werden.

Stellenmarkt
  1. Android Mobile Entwickler (m/w/d)
    ING Deutschland, Nürnberg
  2. Fachinformatiker (m/w/d)
    itsc GmbH, Hannover, Essen
Detailsuche

Die Verbindung von NAS und SAN ist Resultat der seit Oktober 2001 bestehenden Kooperation von Dell und EMC. Beide Unternehmen haben daran gearbeitet, dass sich Dell-PowerVault-NAS- und Dell-EMC-SAN-Architekturen gemeinsam einsetzen lassen. Anwender können so von den größeren Kapazitäten und der Skalierbarkeit von SAN-Plattformen profitieren, wenn sie eine NAS-Infrastruktur implementieren.

"Mit Dell-EMC-Storage-Lösungen können Anwender, die ihre Storage-Infrastruktur konsolidieren wollen, einen schnellen Return-on-Investment erzielen - und das zu niedrigen Total Costs of Ownership", sagte Patrick Swoboda, Product Manager Storage Solutions bei Dell in Langen. "Die Integration von PowerVault-NAS-Systemen in Dell-EMC-SAN-Lösungen macht es jetzt möglich, sowohl NAS als auch SANs in einer einzigen Storage-Infrastruktur zu nutzen."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Naomi "SexyCyborg" Wu
Pappbüste einer Tech-Youtuberin ist Youtube zu anstößig

Naomi Wu wird in der Maker-Szene für ihr Fachwissen geschätzt. Youtube demonetarisiert sie aber wohl wegen ihrer Körperproportionen.

Naomi SexyCyborg Wu: Pappbüste einer Tech-Youtuberin ist Youtube zu anstößig
Artikel
  1. Gesichtserkennung verbessert: iOS 15.4 unterstützt Face ID mit Maske
    Gesichtserkennung verbessert
    iOS 15.4 unterstützt Face ID mit Maske

    iOS 15.4 ermöglicht es, das iPhone per Gesichtserkennung trotz Maske zu entsperren. Die Apple Watch ist dazu nicht mehr nötig.

  2. Giga Factory Berlin: Tesla kauft Bahngleis in Brandenburg
    Giga Factory Berlin
    Tesla kauft Bahngleis in Brandenburg

    Tesla will sein neues Werk in Grünheide besser an den öffentlichen Nahverkehr anbinden und kauft ein Schienenstück für einen eigenen Zug.

  3. Aus dem Verlag: Golem-PC mit Geforce RTX 3050 und 6C-Ryzen
    Aus dem Verlag
    Golem-PC mit Geforce RTX 3050 und 6C-Ryzen

    Sechs CPU-Kerne dank AMDs Ryzen und eine Raytracing-Grafikkarte für 1080p-Gaming: Der Golem Basic Plus ist dafür gerüstet.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RX 6900 XTU 16GB 1.449€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Acer Gaming-Monitor 119,90€ • Logitech Gaming-Headset 75€ • iRobot Saugroboter ab 289,99€ • 1TB SSD PCIe 4.0 128,07€ • Razer Gaming-Tastatur 155€ • GOG New Year Sale: bis zu 90% Rabatt • LG OLED 65 Zoll 1.599€ [Werbung]
    •  /