• IT-Karriere:
  • Services:

Xbox als DivX-Player

Vorabversion des "Xbox Media Player" bereits eingeschränkt lauffähig

Seit der Verfügbarkeit des ersten Modchips für die Xbox basteln findige Programmierer an unterschiedlichsten Anwendungen für die Spielekonsole. Nun hat die freie Entwicklerszene die erste lauffähige Software präsentiert, mit der die Xbox (PAL/NTSC) zum DivX-Player für das Wohnzimmer mutieren kann - sofern man sich mit dem Gedanken anfreunden kann, durch den Modchip-Einbau die Garantie zu verlieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Voraussetzung zur Nutzung des noch fehlerbehafteten und unfertigen "Xbox Media Players" ist allerdings ein Modchip, der ein Ausführen der nicht von Microsoft zertifizierten Software von selbst gebrannten CDs oder DVDs erlaubt. Unterstützt werden momentan nur Videodaten, die im VCD- (MPEG1), DivX-3.11- oder DivX-4-Format kodiert sind - wobei seit kurzem auch HDTV-Auflösungen unterstützt werden. DivX-5-, SVCD- und DVD-Wiedergabe sollen später folgen. Wenn die DivX-Wiedergabe zufrieden stellend funktioniert, soll die Software auch um die reine MP3-Audiowiedergabe erweitert werden.

Stellenmarkt
  1. AKDB, Bayreuth, Augsburg
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Im Moment gibt es laut dem Entwickler, der sich nur als "d7o3g4q" vorstellt, noch Audio-/Video-Synchronisationsprobleme bei komplexeren Videoszenen. Zudem fehlen noch Postprocessing-Filter - die dafür nötige Optimierung der Codecs mit SSE-Optimierungen schreitet jedoch voran. Als Nächstes wird laut Entwickler vermutlich die Steuerung der Software verbessert. Auf der Liste der geplanten Features findet sich auch digitale AC3-Soundausgabe. Weiterhin arbeite man an einer Netzwerkunterstützung; d7o3g4q's Kollege RUNTiME, der selber die Wiedergabesoftware "XBPlayer" entwickelt, soll bereits über lauffähigen Code verfügen und man strebe eine enge Zusammenarbeit an.

Im Moment finden sich auf der Xbox Media Player Homepage bereits lauffähige Versionen der nichtkommerziellen Xbox-Software. In Kürze soll die Win32-basierte Software soweit sein, auch im Quellcode veröffentlicht zu werden. Hauptsächlich warte man noch auf ein angemessenes Xbox-Entwicklungs-Forum, welches dem Projekt Unterschlupf gewähren könne, so d7o3g4q.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

boxmann 17. Jun 2004

wenn ihr eine ahnung habt wie ich software auf die umgebaute xbox bekomme dann würde ich...

boxmann 17. Jun 2004

hi hast du eine ahnung wie es geht selber auf der x box programme zu schreiben?hast du...

KAi 01. Jan 2004

weißt du wo ich die x-box umbauen lassen kann? ich wohne in dortmund gibt es da...

Buggy 09. Apr 2003

ps - the THIRD place :o)

moi 09. Apr 2003


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Z Flip - Hands on

Das Galaxy Z Flip ist Samsungs zweites Smartphone mit faltbarem Display - und besser gelungen als das Galaxy Fold.

Samsung Galaxy Z Flip - Hands on Video aufrufen
Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
    Leistungsschutzrecht
    Drei Wörter sollen ...

    Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
    2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
    3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

      •  /