Acer mit neuen CD-Brennern und DVD-Laufwerken

40fach-CD-Brenner und 56fach-CD-Lesegerät

Acer bringt neue optische Speicherlaufwerke auf den Markt. Das Angebot umfasst zunächst die drei internen Laufwerke Acer CR-40, Acer DV-16 und Acer CD-56. Acer will sein Produktportfolio im Storage-Bereich künftig sukzessive ausweiten.

Artikel veröffentlicht am ,

Der neue E-IDE-CD-Brenner Acer CR-40 liest mit 48facher Geschwindigkeit, beschreibt CD-Rs mit 40facher und CD-RWs mit 12facher Geschwindigkeit. Er unterstützt das RW-MR-Format nicht. Das Laufwerk ist mit der Just-Link-Technologie ausgestattet, die ein unterbrechungsfreies Erstellen/Brennen von CDs garantiert, wobei der User gleichzeitig andere Aufgaben am PC durchführen kann. Sollen CDs mit hoher Geschwindigkeit erstellt werden (16fach oder schneller), kommt die JustSpeed-Technologie zum Einsatz. Diese ermittelt automatisch die passende Schreibgeschwindigkeit für das zu beschreibende Medium.

Stellenmarkt
  1. Cloud Engineer / Cloud Architect mit Fokus auf Google Cloud Platform (m/f/x)
    Wabion GmbH, Stuttgart, Köln, deutschlandweit (Home-Office)
  2. (Junior-) Referent (m/w/d) für das Anwendungsmanagement im Team IT-Management und Services
    Taunus Sparkasse, Bad Homburg vor der Höhe
Detailsuche

Mit dem Acer DV-16 bringt Acer ein 16fach-E-IDE-DVD-ROM-Laufwerk mit einer Datentransferrate von bis zu 22160 Kbit/s auf den Markt. Bei einer 48fach-CD-ROM-Geschwindigkeit beträgt die Transferrate bis zu 7200 Kbit/s. Durch den Einsatz der CAV-Technologie wird das Laufwerk sicher in der Spur gehalten. DDS-Funktionen (Dynamic Damping System) zum Auffangen von Vibrationen garantieren hohe Lesestabilität sowohl von CD- und DVD-Formaten als auch von CD-R/RW- und DVD-R/RW-Formaten. Darüber hinaus wird ein digitaler Audioausgang (SPDIF) unterstützt.

Das interne CD-ROM-Laufwerk Acer CD-56 ermöglicht das Lesen von CDs mit 56facher Geschwindigkeit. Die Multi-Lesefunktion umfasst auch das Lesen von CD-RWs. Die Frontplatte enthält Regler für das Einstellen der Audio-Wiedergabe und das Überspringen der Spur. Die Datentransferrate des Laufwerkes liegt bei 8400 Kbit/s. Das ACER CR-40 kostet 109,- Euro, während für das ACER DV-16 75,- Euro über den Ladentisch wandern. Der ACER CD-56 ist für 44,- Euro erhältlich. Alle Produkte sollen ab Mitte Juni 2002 verfügbar sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut
"Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell"

Ganz wie der Imperator es wünscht: Der Lego UCS AT-AT ist riesig und imposant - und eines der besten Star-Wars-Modelle aus Klemmbausteinen.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut: Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell
Artikel
  1. Kryptowährung im Fall: Bitcoin legt rasante Talfahrt hin
    Kryptowährung im Fall
    Bitcoin legt rasante Talfahrt hin

    Am Samstag setzte sich der Absturz des Bitcoin fort. Ein Bitcoin ist nur noch 34.200 US-Dollar wert. Auch andere Kryptowährungen machen Verluste.

  2. eStream: Airstream-Wohnwagen mit eigenem Elektroantrieb
    eStream
    Airstream-Wohnwagen mit eigenem Elektroantrieb

    Der Wohnwagen Airstream eStream besitzt einen eigenen Elektroantrieb nebst Akku. Das entlastet das Zugfahrzeug und eröffnet weitere Möglichkeiten.

  3. Andromeda: Dieses Microsoft-Smartphone-Betriebssystem erschien nie
    Andromeda
    Dieses Microsoft-Smartphone-Betriebssystem erschien nie

    Erstmals ist ein Blick auf Andromeda möglich - das Smartphone-Betriebssystem, das Microsoft bereits vor einigen Jahren eingestellt hat.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Corsair Vengeance RGB RT 16-GB-Kit DDR4-4000 120,95€ • Alternate (u.a. AKRacing Master Pro Deluxe 449,98€) • Seagate FireCuda 530 1 TB (PS5) 189,90€ • RTX 3070 989€ • The A500 Mini 189,90€ • Intel Core i9 3.7 459,50€ • RX 6700 12GB 869€ • MindStar (u.a. 1TB SSD 69€) [Werbung]
    •  /