Abo
  • Services:
Anzeige

ATI kauft NxtWave Communications auf

Set-Top-Chipsethersteller soll Produktportfolio ergänzen

ATI will das US-Unternehmen NxtWave Communications, das als Hersteller von Set-Top-Chipsets bekannt ist, für 20 Millionen US-Dollar übernehmen. Vorher ist allerdings noch die Zustimmung der Behörden abzuwarten. Die Transaktion soll am 28. Juni 2002 abgeschlossen werden.

Anzeige

Das Privatunternehmen NxtWave Communications arbeitet im Bereich Breitband-Hardware und entwickelt eigene digitale Signalprozessoren für digital-terrestrische und Kabel-TV-Receiver. ATI will mit dem Kauf des Unternehmens sein Produktportfolio und seine Entwicklungmöglichkeiten im Bereich von Set-Top-Boxen verbessern und in seine Xilleon-Produkte integrieren.

ATI arbeitet schon länger mit NxtWave Communications zusammen. ATI Technologies hat mit dem Xilleon 220 eine Ein-Chip-Komplettlösung für Hersteller von Set-Top-Boxen und Digital-Fernsehern geschaffen. Das hochintegrierte System-on-Chip (SOC) beinhaltet einen 300-MHz-MIPS-Prozessor, MPEG-2-, Audio-Decoder, 2D-/3D-Grafikengine, Transport-Demultiplexer sowie PCI-, USB- und Festplatten-Schnittstellen. Mit Xilleon 220 sollen Set-Top-Boxen möglich werden, die zwei Fernseher gleichzeitig und getrennt voneinander ansprechen. So reicht es unter Umständen, pro Haushalt nur eine einzige Set-Top-Box anschließen zu müssen.

Eine Besonderheit des Xilleon 220 ist die Unterstützung für nahezu alle größeren Broadcast- und Videoformate sowie Set-Top-Box-Plattformen, darunter auch MHP (Multimedia Home Platform). Damit sollen Hersteller für ihre Produkte weltweit nur einen Chip benötigen und nicht verschiedene Chips für die diversen regionalen Standards verbauen müssen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. ifb KG, Seehausen am Staffelsee
  3. Robert Bosch GmbH, Ludwigsburg
  4. Daimler AG, Germersheim


Anzeige
Top-Angebote
  1. 37,99€
  2. 505,00€ inkl. Gutscheincode PLUSBAY für Ebay-Plus-Mitglieder (Vergleichspreis ab 598,00€)
  3. 37,99€

Folgen Sie uns
       

  1. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  2. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  3. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen

  4. Gran Turismo Sport im Test

    Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser

  5. Breitbandausbau

    Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

  6. Elektroauto

    Tesla Model S brennt auf österreichischer Autobahn aus

  7. Ubuntu 17.10 im Test

    Unity ist tot, lange lebe Unity!

  8. Asus Rog GL503 und GL703

    Auf 15 und 17 Zoll für vergleichsweise wenig Geld spielen

  9. Swisscom

    Einsatz von NG.fast bringt bis zu 5 GBit/s

  10. Bixby 2.0

    Samsung will Sprachassistenten auf viel mehr Geräte bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Keine Sackgasse: Das Geld des ersten drahtes für...

    quineloe | 16:50

  2. Re: Akkus des E-Golfs und Motorleistung eines Teslas

    gadthrawn | 16:49

  3. Re: Drahtloses laden und wasserdicht sind...

    berritorre | 16:48

  4. Re: Sinn?

    badman76 | 16:48

  5. Re: An Spekulationen vorab werden wir uns nicht...

    Matty194 | 16:46


  1. 15:42

  2. 15:27

  3. 15:12

  4. 15:00

  5. 13:49

  6. 12:25

  7. 12:00

  8. 11:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel