• IT-Karriere:
  • Services:

CrossOver Office 1.1 unterstützt auch Outlook und IE

Neue Version von CodeWeavers CrossOver Office erschienen

CodeWeavers haben mit CrossOver Office eine neue Version ihrer Windows-to-UNIX-Software für Microsoft Office veröffentlicht. CrossOver Office Version 1.1 erlaubt Microsoft Office und Lotus Notes unter Linux zu nutzen, ohne dass hierfür eine Windows-Lizenz notwendig ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Version 1.1 unterstützt nun offiziell auch Microsoft Outlook und den Internet Explorer und wie die Vorgängerversion Microsoft Word, Excel und PowerPoint sowie IBM Lotus Notes. Zudem unterstützt die neue Version nahezu alle westeuropäischen Sprachen, darunter Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch und Portugiesisch. Die Unterstützung für "Double Byte Sprachen" wie Japanisch, Chinesisch und Koreanisch ist für die nahe Zukunft geplant.

Stellenmarkt
  1. über grinnberg GmbH, Raum Düsseldorf
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

CrossOver Office verfügt in der aktuellen Version zudem über Logik die notwendig ist, um Apple TrueType Fonts in Linux darzustellen. Auch gedruckt sollen sich Dokumente damit nicht mehr von unter Windows erstellten Versionen unterscheiden. Darüber hinaus enthält die Version 1.1 zahlreiche Bugfixes und eine bessere Unterstützung der Dokumentenautomation, so CodeWeavers.

CrossOver Office 1.1 ist für 54,95 US-Dollar als Downloadversion zu haben. Multiuserlizenzen gibt es auf Nachfrage.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

vuuduu 13. Jun 2002

Was bin ich eine Nase ... Das muss natürlich BoubleByte heissen *g*

vuuduu 13. Jun 2002

DoubleByte Sprachen ... LOL ;-) Liebe Golem-Redakteure, bitte korrigieren ;-) Grüssle vuuduu


Folgen Sie uns
       


Projekt Mare - DLR

Helga und Zohar sind zwei anthropomorphe Phantome, ihre Körper simulieren die Struktur des menschlichen Gewebes. DLR-Forscher wollen messen, wie sich die Strahlung auf den Körper auswirkt.

Projekt Mare - DLR Video aufrufen
Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

Grünheide: Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich
Grünheide
Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich

Es gibt gute Gründe, die Elektromobilität nicht nur unkritisch zu bejubeln. Einige Umweltverbände und Klimaaktivisten machen im Fall der Tesla-Fabrik in Grünheide dabei aber keine besonders gute Figur.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Gigafactory Berlin Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt
  2. Grünheide Tesla darf Wald weiter roden
  3. Gigafactory Grüne kritisieren Grüne Liga wegen Baumfällstopp für Tesla

Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Faltbares Smartphone Schutzfasern des Galaxy Z Flip möglicherweise wenig wirksam
  2. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  3. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+

    •  /