Abo
  • Services:
Anzeige

Telekom muss Schmalband-Flatrate anbieten

RegTP entscheidet über Vorleistungs-Flatrate für schmalbandigen Internet-Verkehr

Die Regulierungsbehörde hat die Telekom jetzt verpflichtet, eine Vorleistungs-Flatrate für den schmalbandigen Internet-Verkehr anzubieten. Danach ist die Deutsche Telekom AG verpflichtet, Internet-Verbindungen aus ihrem nationalen Telefonnetz den Wettbewerbsunternehmen im Rahmen von Netzzusammenschaltungen zu einem pauschalen Tarif zuzuführen. Bisher werden solche Verbindungen zeitabhängig abgerechnet.

Anzeige

Die Beschlusskammer entschied ebenfalls, dass eine Anschaltung an 475 Punkten ausreichend und angemessen ist. Mit dieser Entscheidung soll nun ein chancengleicher Wettbewerb zur Telekom möglich werden. Ein von der Telekom unterbreitetes Angebot sah die Beschlusskammer im Rahmen ihrer Entscheidung als wettbewerbsbehindernd an. Dieses sah vor, dass sich die Wettbewerbsunternehmen an über 1.600 Orten mit dem Netz der Telekom zusammenschließen müssen, um bundesweit dieses Produkt beziehen zu können.

"Bei der Entscheidung hat die Beschlusskammer berücksichtigt, dass sich die Deutsche Telekom AG bereits seit geraumer Zeit selbst intern eine entsprechende Vorleistungs-Flatrate für Internet-Verkehr berechnet."

Die konkrete Entgelthöhe wird allerdings entsprechend den rechtlichen Vorgaben in einem gesonderten Entgeltregulierungsverfahren festgelegt. "Wir erwarten jetzt, dass die Telekom innerhalb von sechs Wochen einen Entgeltantrag einreichen wird, um so für die Wettbewerber zügig den Weg frei zu machen, diese neue Vorleistung nachzufragen."


eye home zur Startseite
lutsche 23. Feb 2003

Ist das noch aktuell, denn das Datum ist immerhin vom 20,6,02

Jens 20. Feb 2003

wer hat hier geschrieben, dass analog billiger ist? bei dengleichen kabeln (material...

FoxMulder 23. Dez 2002

klar! wenn man nicht gerade rumballern will *g* und nicht länger als 60online std./monat...

Corax 22. Dez 2002

Warum gibts in Österreich für ca. 30 € ne standleitung und hier ist die t-online AG...

Alien-X1 15. Sep 2002

habe mir erlaubt diese Überschrift als neues Thema anzulegen: ( vielleicht gibt es noch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  2. Evonik Resource Efficiency GmbH, Essen, Hanau
  3. Robert Bosch GmbH, Plochingen
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-8%) 45,99€
  2. (-3%) 33,99€
  3. (-55%) 17,99€

Folgen Sie uns
       

  1. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  2. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  3. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  4. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  5. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  6. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  7. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  8. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  9. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  10. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  1. Geht mir tierisch aufn sack

    Gandalf2210 | 03:50

  2. Re: Wäre es nicht einfacher...

    divStar | 03:46

  3. Re: Monopole im Internet

    teenriot* | 03:42

  4. Re: "Telefon" gibt es doch gar nicht mehr

    jacki | 03:35

  5. Re: "eine Lösung im Sinne der Kunden"

    divStar | 03:34


  1. 17:47

  2. 17:38

  3. 16:17

  4. 15:50

  5. 15:25

  6. 15:04

  7. 14:22

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel