• IT-Karriere:
  • Services:

Windows Update fahndet nach Raubkopien von Windows 2000

Windows Update fragt jetzt Produkt-ID von Windows 2000 ab und speichert GUID

Microsoft überarbeitete das Windows-Update und überprüft ab sofort auch Windows 2000 auf gültige Produkt-IDs. Wer jetzt die Update-Funktion in Windows 2000 aufruft, erhält die neue Version automatisch auf den Rechner geladen. Dabei übermittelt Microsoft auch neue Datenschutzrichtlinien, die einschneidende Neuerungen bringen.

Artikel veröffentlicht am ,

So teilt Microsoft in den neuen Datenschutzrichtlinien mit, dass ab sofort die Produkt-ID von Windows 2000 an Microsoft übermittelt wird. Damit will Microsoft ermitteln, ob ein "gültiges und lizenziertes Windows-Betriebssystem" verwendet wird. Außerdem legt Windows Update einen durch "Plug & Play-IDs von Hardwarekomponenten" ermittelten, so genannten GUID (Globally Unique Identifier) auf dem System ab, um dieses eindeutig zu erkennen.

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg

Damit sammelt Microsoft erstmals auch unter Windows 2000 systemspezifische Informationen, woraus sich eine Berechtigung zur Nutzung des Update-Dienstes ergibt. Außerdem heißt es in den neuen Datenschutzrichtlinien, dass Windows Update protokolliert und aufzeichnet, "wie viele einzelne Computer die Site besuchen und ob der Download bzw. die Installation spezifischer Updates erfolgreich war oder fehlgeschlagen ist".

Microsoft verspricht, dass weder der Name, die Anschrift noch die E-Mail-Adresse oder andere persönlich identifizierbare Informationen von Windows Update abgerufen werden. Dabei werden die abgerufenen Konfigurationsinformationen "ausschließlich für die Dauer Ihres Besuchs auf der Site verwendet und nicht gespeichert", versichert Microsoft.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,00€
  2. (u. a. Need for Speed Most Wanted, NfS: The Run, Mass Effect 3, Dragon Age 2, Kingdoms of Amalur...
  3. 649€ mit Gutscheincode PSUPERTECH10
  4. (u. a. FIFA 20 Xbox One 33,99€, Terminator Resistance 24,49€)

DregAss][AnAtOmIe 26. Nov 2003

Achso und ich würde mich eher für das sau lustig und nicht für das sau bl*d entscheiden...

DregAss][AnAtOmIe 25. Nov 2003

Tja ihrseid halt einfach MOOBS (das ist eine ableitung von noob aber nicht genau das...

nomad 25. Nov 2003

_ROFL_ entweder bist du ein saulustiger mensch, oder einfach nur saubl*d.

Marc 25. Nov 2003

was soll ein moob sein? ;-))) wenn du die Leute hier schon beleidigen willst, dann...

DregAss][AnAtOmIe 25. Nov 2003

Ihr seid doch alles moobs! Wenn dann sucht MS nach Seriennummer die im Internet weit...


Folgen Sie uns
       


Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert

Das Trucker Jacket mit Googles Jacquard-Technologie hat im Bund des linken Ärmels eingewebte leitende Fasern. Diese bilden ein Touchpad, das wir uns im Test genauer angeschaut haben.

Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert Video aufrufen
Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
Netzwerke
Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
Eine Analyse von Elektra Wagenrad

  1. Rechenzentren 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
  2. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
  3. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz

Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Xbox Scarlett streamt möglicherweise schon beim Download
  2. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  3. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020

Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Razer Blade Stealth 13 im Test Sieg auf ganzer Linie
  2. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  3. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch

    •  /