• IT-Karriere:
  • Services:

Fehler im X-Server kann zu Systemabsturz führen

Das Rastern von Schriften kann zum Einfrieren des X-Servers führen

Laut einer Meldung des RUS-CERT (Rechenzentrum der Universität Stuttgart) kann das Rastern von Schriften zum Einfrieren der grafischen Unix-Oberfläche, des X-Servers, führen. Unter bestimmten Voraussetzungen kann es zu X-Server- oder gar Systemabstürzen kommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Betroffen sind Systeme, die den X11-Server verwenden, insbesondere das unter Linux meist verwendete XFree86 ohne Font-Server sei betroffen, so das RUS-CERT.

Stellenmarkt
  1. W3L AG, Dortmund
  2. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main

Zwar ist das geschilderte Problem schon lange bekannt, kritisch wird es aber vor allem dann, wenn Programme wie Web-Browser, die Texte aus nicht vertrauenswürdigen Quelle darstellen, verwendet werden. Dokumente, die mit Programmen verarbeitet werden, die Schriftgrößen u.a. direkt an den X-Server weitergeben - dazu gehört unter anderem Mozilla 1.0 - können so den X-Server in die Knie zwingen.

Die X11-Umgebung friert dann für längere Zeit ein, der X-Server stürzt ab oder es kommt zu Speicherknappheit, was bei GNU/Linux zu einem nicht vorhersagbaren Systemverhalten führen kann.

Abhilfe schafft der Einsatz eines Font-Servers wie xfs, in diesem Fall, dass das Rastern von Schriften in einem separaten Prozess vorgenommen wird und so die Arbeit des X-Servers weniger beeinträchtigt wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 205,00€ (statt 299,00€ bei beyerdynamic.de)
  2. (aktuell u. a. Sandisk Extreme 64GB für 11€ Euro, Sandisk SSD Plus 1TB für 99€, WD Elements...
  3. 209,49€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Assassin's Creed: Odyssey für 22,99€, Borderlands 3 für 25,99€, Battalion 1944 8...

Steven Miller 15. Jun 2002

naja ich hatte den fehler schon im Xfree 4.2 OHNE X-Font-Server. Nachdem ich den XFS...

gna 13. Jun 2002

es geht hier nicht um Fehler eines Betriebssystems (X ist nicht mal eins), die _jedes_...

Peter 12. Jun 2002

mit windows wäre das nicht passiert...

Günni 12. Jun 2002

Die Leute haben Probleme zu akzeptieren, dass auch Linux Umgebung Fehler haben kann. Mein...

Felix 12. Jun 2002

"Betroffen sind Systeme, die den X11-Server verwenden, insbesondere das unter Linux...


Folgen Sie uns
       


Digitale Assistenten singen Weihnachtslieder (ohne Signalworte)

Wir haben Siri, den Google Assistant und Alexa aufgefordert, uns zu Weihnachten etwas vorzusingen.

Digitale Assistenten singen Weihnachtslieder (ohne Signalworte) Video aufrufen
Workflows: Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht
Workflows
Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht

Die Digitalisierung von Prozessen scheitert selten an der Technik. Oft ist es Unwissenheit über wichtige Grundregeln, die Projekte nach hinten losgehen lässt - ein wichtiges Change-Modell hilft dagegen.
Ein Erfahrungsbericht von Markus Kammermeier

  1. Digitalisierung Aber das Faxgerät muss bleiben!
  2. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  3. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

Elektroautos: Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands
Elektroautos
Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands

Was muss passieren, damit in zehn Jahren fast jeder in der Tiefgarage sein Elektroauto laden kann? Ein Pilotprojekt bei Stuttgart soll herausfinden, welcher Aufwand auf Netzbetreiber und Eigentümer und Mieter zukommen könnte.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Crowdfunding Sono Motors baut vier Prototypen seines Elektroautos
  2. Renault Elektro-Twingo soll nicht schnellladefähig sein
  3. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen

    •  /