Abo
  • Services:

buch.de steigt bei E-Book-Anbieter ciando ein

buch.de erwirbt 15 Prozent an der Münchener ciando GmbH

Mit Wirkung vom 7. Juni 2002 hat die buch.de internetstores AG eine 15-prozentige Beteiligung am E-Book-Anbieter ciando aus München erworben. Bereits in naher Zukunft sollen die Kunden des Internetbuchhändlers komplette E-Books wie auch einzelne Kapitel aus Fach- und Sachbüchern verschiedenster Wissensgebiete über die buch.de-Suchmaschine recherchieren und auf die heimische Festplatte laden können.

Artikel veröffentlicht am ,

Durch eine Beteiligung an der Münchner ciando GmbH will buch.de eine Erweiterung seines Sortimentes vornehmen und im Geschäft für downloadbare Fachliteratur in Form von E-Books mitmischen. Ob einzelnes Kapitel oder komplettes Werk: Bezahlt wird nur der tatsächlich genutzte Content. Interessant ist ein solches Angebot nach Angaben von buch.de insbesondere für Berufstätige und Studierende, die für ihre Arbeit schnellen Zugriff auf aktuelle Fach- und Sachliteratur benötigen - Studierende sollen beim Download der Informationen zudem von ermäßigten Preisen profitieren .

Angeboten werden die E-Books im gängigen PDF-Format; die Nutzung erfordert lediglich die Installation des kostenlos erhältlichen Adobe eBook Readers. Verfügbar sind derzeit bereits Titel aus den Bereichen Wirtschaft, Recht, EDV & Internet, Medizin, Psychologie und Politik; für die nahe Zukunft ist eine sukzessive Erweiterung des Angebotes auf andere Fachbereiche vorgesehen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Folgen Sie uns
       


Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest

Die MX Vertical ist Logitechs erste vertikale Maus. Sie hat sechs Tasten und kann wahlweise über Blueooth, eine Logitech-eigene Drahtlostechnik oder Kabel verwendet werden. Die spezielle Bauform soll Schmerzen in der Hand, dem Handgelenk und den Armen verhindern. Wem es vor allem darum geht, eine vertikale Sechstastenmaus nutzen zu können, kann sich das deutlich günstigere Modell von Anker anschauen, das eine vergleichbare Bauform hat. Logitech verlangt für die MX Vertical 110 Euro, das Anker-Modell gibt es für um die 20 Euro.

Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  3. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos

    •  /