Abo
  • Services:
Anzeige

Toshiba mit neuen preiswerten Pentium-4-Satellite-Notebooks

Satellite-1905- und 5105-Serie als gleichwertiger Desktopersatz

Toshiba hat zwei neue Modelle seiner Satellite-Notebook-Serie angekündigt. Der Satellite 1905 und der 5105 sollen desktopähnliche Leistungen bei der üblichen Mobilität von Notebooks liefern. Als Zielgruppe gibt der Hersteller Studenten, den Mittelstand und wegen der Grafik- und Tonausstattung auch Spielefreunde und Heimkinoenthusiasten an, weswegen Toshiba auf die stromsparende, teurere Mobil-Variante des Pentium 4 verzichtet und stattdessen die günstigere Desktop-Variante verbaut.

Anzeige

Die Satellite-1905-Serie mit einem Pentium-4-2,0-GHz-Desktop-Prozessor, 256 MByte Speicher und einer 40-GByte-Festplatte beinhaltet außerdem eine Firewire-Schnittstelle, ein 15-Zoll-XGA-TFT-Display und ein integriertes DVD-ROM/CD-RW-Laufwerk. Dazu gibt es das übliche V.90-Modem und einen 10/100-Mbps-Ethernet-Port. Das Gerät wird mit Windows XP Home und der Lotus Smart Suite ausgeliefert und kostet in den USA 1.899,- US-Dollar.

Das 15-Zoll-SXGA+-TFT-Display der Satellite-5105-Serie mit 1,7 GHz P4 wird von einer NVidia-GeForce4-440-Go-Grafikkarte mit 32 MB DDR-Speicher befeuert. Das Notebook verfügt über eine 40-GB-Festplatte, 512 MB RAM, ein DVD-ROM/CD-RW-Laufwerk sowie ein Harman/Kardon-Soundsystem mit eingebautem Subwoofer. Die Satellite-5105-Serie hat eine Infrarotfernbedienung im Lieferumfang, mit der der Rechner hoch- und heruntergefahren werden kann. Zudem lassen sich damit die Lautstärke, die CD/DVD-Primärfunktionen und einige Applikationen kontrollieren. Für den Anschluss ans Heimkino gibt es einen S/P-DIF-Dolby-Digital-Ausgang.

Dazu gibt es einen SD-Kartenslot, Firewire, V.90-Modem, 10/100-MBit-Port sowie die Microsoft Windows XP Home Edition und die Lotus SmartSuite Millennium Edition. Das Paket wird in den USA für 2.299,- US-Dollar verkauft. Europäische Preise und Verfügbarkeiten gibt es noch nicht.


eye home zur Startseite
Peter 12. Jun 2002

die gehen wohl davon aus, das Edel"Top" Buhlmann (Bundesministerium der Ahnungslosigkeit...

Systemtester 12. Jun 2002

Sind beide Notebooks mit USB-2-Schnittstelle ausgestattet? Gruss Frank

Nüüls 12. Jun 2002

Und wenn die mir jetzt noch den Studenten zeigen, der sich mal kurz für wirklich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Meckenheim
  2. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart
  3. BOS GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart
  4. Daimler AG, Neu-Ulm


Anzeige
Top-Angebote
  1. 564,90€ statt 609,00€
  2. 99,90€ statt 149,90€
  3. und Destiny 2 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       

  1. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  2. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  3. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  4. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  5. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  6. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  7. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft

  8. Virtuelles Haustier

    Bandai kündigt "Classic Mini"-Version des Tamagotchi an

  9. News

    Facebook testet Abos für Nachrichten-Artikel

  10. Elon Musk

    Baut The Boring Company den Hyperloop?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Gute Wahl

    chewbacca0815 | 16:42

  2. Re: Yubico ersetzt betroffene Geräte

    GeeGee | 16:42

  3. Soll oder wird?

    Keridalspidialose | 16:38

  4. Re: Nicht nur die Telekommunikationsunternehmen...

    Matty194 | 16:35

  5. Re: Litium-Brände mit Wasser bekämpfen?!

    Eheran | 16:28


  1. 16:10

  2. 15:50

  3. 15:05

  4. 14:37

  5. 12:50

  6. 12:22

  7. 11:46

  8. 11:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel