Abo
  • Services:
Anzeige

Lidl bringt "West-PC" nun auch in die neuen Bundesländer

Targa Visionary AMD Athlon 2000+ erneut im Angebot

Das vom Lebensmittel-Discounter Lidl bereits im Mai 2002 in den alten Bundesländern angebotene Athlon-XP-Komplettsystem von Targa wird ab 13. Juni auch in den neuen Bundesländern sowie erneut in Berlin erhältlich sein. Die technische Ausstattung und der Preis - unberührt von AMDs kürzlicher Prozessorpreissenkung - des mit nahezu allen wichtigen Schnittstellen ausgestatteten Multimedia-Systems sind identisch mit dem Vormonatsangebot.

Anzeige

Targa Visionary AMD Athlon 2000+
Targa Visionary AMD Athlon 2000+
Im Inneren des Targa Visionary AMD Athlon 2000+ stecken ein AMD-Athlon-XP-2000+-Prozessor (1,667 GHz), 256 MByte DDR266-SDRAM von Dataram, ein Asus-Mainboard A7N266-C (mit nForce-415D-Chipsatz mit 6-Kanal-Dolby-Digital-5.1-Sound und 10/100-MBit-Ethernet), eine Asus-AGP-Grafikkarte V8170 (mit NVidia-GeForce4-MX460-Grafikchip, 64 MByte DDR-RAM und TV-Out), eine 80-Gigabyte-Festplatte von Seagate, ein 40fach-CD-Brenner Asus CDRW 4012A 40x 12x 48 x, ein 16fach-DVD-Laufwerk Toshiba DVD 1648, ein 3,5-Zoll-Diskettenlaufwerk von Samsung, eine Asus-1394-S-Firewire-Karte (Kabel liegt bei) und ein ASKEY-56K-SoftModem V1456 (Kabel liegt bei).

Als Schnittstellen stehen zur Verfügung: 4x USB 1.1 (2x vorne, 2x hinten), 2x Firewire (je 1x hinten und vorne), 10/100-MBit-Ethernet, 56K-Modem, analoge und digitale 6-Kanal-Audio-Ausgänge. Dank des mitgelieferten Dazzle-Multimedia-Speicherkarten-Adapters können CompactFlash (inkl. Microdrive-Unterstützung), Memory Stick, SD Card, Smart Media und Multi-MediaCard genutzt werden.

Weiterhin liegen dem Targa Visionary AMD Athlon 2000+ bei: Eine "Internet Multimedia-Tastatur", eine Logitech PS/2 Wheel-Mouse (OEM), ein vorinstalliertes Software-Paket (OEM) bestehend aus Microsoft Windows XP Home Edition (Recovery-CD liegt bei), Works Suite 2002 (inklusive Word 2002, Works, Picture IT!, Encarta, AutoRoute 2002), der Videobearbeitungssoftware Pinnacle Studio 7 SE, der DVD/Video-CD-Brennsoftware Pinnacle Express, der Brennsoftware Nero Burning 5, der Anti-Viren Software Norman Virus Control und der DVD-Wiedergabesoftware Cyberlink PowerDVD Version 4.0.

Der Targa Visionary AMD Athlon 2000+ wird ab 13. Juni 2002 für einen begrenzten Zeitraum nur in Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen erhältlich sein. Der Preis liegt bei 1.177,- Euro inklusive 2-Jahre-Hersteller-Garantie mit Vor-Ort-Service und kostenloser Hotline.

Update vom 14. Juni 2002:
Am 19. Juni gibt es das hier genannte System noch einmal zum gleichen Preis bei Lidl, allerdings nur in Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Der bereits im Mai nur in den neuen Bundesländern angebotene Targa Visonary Athlon XP 1600+ mit geringerer Ausstattung wird zum gleichen Zeitpunkt für 799,- Euro in Baden-Württemberg und Bayern verkauft.


eye home zur Startseite
Meier2 13. Jun 2002

Wo ist der Unterschied zwischen Ost- und West-PC? Und wieso ist der sog. Ost-PC für die...

Feety 13. Jun 2002

Mit einem herzlichen Dank an den GF von Golem - muss ich nun texten, dass ich den...

Carsten Wyhnalek 12. Jun 2002

Nach AMD-Preissenkung und Siegeszug der GeForce4 Ti4200 ist der Schrott (zum selben...

Wippl 12. Jun 2002

Wäre schön, wenns den auch mal hier im Westen geben würde. In unserem Lidl (Erkrath bei...

Maik 12. Jun 2002

Albern find ich sowas, ganz ehrlich.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, verschiedene Standorte
  2. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin
  3. State Street Bank International GmbH, München
  4. LexCom Informationssysteme GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking

Folgen Sie uns
       

  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. RSA-Sicherheitslücke Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel
  2. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Darum wird sich Linux nie so richtig durchsetzen

    hum4n0id3 | 17:49

  2. Re: Besser nicht veröffentlichen als ohne Musik

    Juge | 17:40

  3. Re: Manövrieren unter Wasser...

    ernstl | 17:39

  4. Probleme Schatten des Krieges

    Friesse | 17:10

  5. Re: Hawking irrt.

    Tilman21 | 17:08


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel