Abo
  • Services:

Spieletest: Super Smash Brothers Melee - Grandiose Prügelei

Neues Action-Spiel für Nintendos GameCube

Wer der Meinung ist, dass ein gutes Prügelspiel ohne ein gewisses Maß an Brutalität, Blut und Knochenbrüchen nicht auskommt, hat Super Smash Brothers Melee noch nicht gespielt: Der Nintendo-Titel für den GameCube beweist, dass auch mit Knuddelgrafik und Humor hervorragende Beat'em Up's möglich sind.

Artikel veröffentlicht am ,

Insgesamt 25 verschiedene Charaktere, die zum Teil erst freigeschaltet werden müssen, sind hier im Angebot, wobei Kenner von Nintendo-Spielen die meisten wiedererkennen dürften - neben dem gelben Ober-Pokémon Pikachu oder dem Zelda-Held Link sind auch der wohl berühmteste Klempner der Welt, Mario, und unzählige Weitere im Angebot. Auch die unterschiedlichen Level sind größtenteils anderen Nintendo-Klassikern entnommen, so ist es etwa möglich, Kämpfe auf Rennstrecken des futuristischen Racers F-Zero auszuführen. Dabei sollte man natürlich aufpassen, dass man nicht von den regelmäßig vorbeikommenden Rennwagen angefahren wird.

Inhalt:
  1. Spieletest: Super Smash Brothers Melee - Grandiose Prügelei
  2. Spieletest: Super Smash Brothers Melee - Grandiose Prügelei


Jeder Charakter verfügt über die grundlegenden Bewegungsfunktionen, kann springen und einen Standard-Angriff ausführen. Zudem verfügt jede Figur über vier Special-Moves, die in puncto Durchschlagkraft und Effektivität stark variieren. Während Dinosaurier Yoshi unter anderem Eier werfen kann, saugt das rosafarbene Knuddel-Wesen Kirby die Gegner ein und kopiert so ihre Bewegungen. Link schießt mit Pfeilen um sich, Mario hingegen kann Feuerbälle werfen.


Die einzelnen Kampf-Level sind allesamt mit mehreren Plattformen ausgestattet. Eigentliches Ziel ist es nun, den Gegner von der Plattform zu schmeißen. Dies geht umso besser, je größer die Schadensanzeige des jeweiligen Charakters ist. Hat man also sein Gegenüber schon mit mehreren Special Moves und Schlägen traktiert, genügt zumeist ein kleiner Stoß, um den Gegner in hohem Bogen ins Aus zu befördern.

Spieletest: Super Smash Brothers Melee - Grandiose Prügelei 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-79%) 11,49€
  2. 31,49€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  4. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)

fuji 22. Okt 2005

also, meele hab ich ja noch net gezockt... Aber dafür 64. also, smash auf N64... Da bin...

Miner 2049er 11. Jun 2002

Den Test kann ich nur bestätigen. Das Spiel ist der Mega-Hammer. Leider viel zu teuer! ;)

Sucker 11. Jun 2002

hehe, ja, auf Pikmin freu ich mich auch...aber smash brothers ist auch ziemlich geil...

ich 11. Jun 2002

hi, der inofizielle pikmin song: http://www.totalvideogames.com/tvg.php?news_read=true...


Folgen Sie uns
       


Sky Ticket TV-Stick im Test

Wir haben den Sky Ticket TV Stick getestet. Der Streamingstick mit Fernbedienung bringt Sky Ticket auf den Fernseher, wenn dieser den Streamingdienst des Pay-TV-Anbieters nicht unterstützt. Auf dem Stick läuft das aktuelle Sky Ticket, das im Vergleich zur Vorgängerversion erheblich verbessert wurde. Den Sky Ticket TV gibt es quasi kostenlos, weil dieser nur zusammen mit passenden Sky-Ticket-Abos im Wert von 30 Euro angeboten wird.

Sky Ticket TV-Stick im Test Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  2. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt
  3. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

    •  /