Abo
  • Services:

Umsatzwarnung von Nokia

Absatz von Mobiltelefonen und Netzwerkprodukten hinter den Erwartungen

Basierend auf den Entwicklungen der Monate April und Mai hat Nokia jetzt eine Umsatzwarnung ausgegeben. Die Umsätze würden mit 6,9 bis 7,2 Milliarden Euro im zweiten Quartal 2 bis 6 Prozent geringer ausfallen als ursprünglich erwartet.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Absatz von Mobiltelefonen würde nur um 0 bis 4 Prozent steigen statt den bisher prognostizierten 5 bis 10 Prozent, so Nokia. Die Umsätze im Bereich Nokia Networks würden sogar um 20 bis 25 Prozent geringer liegen als bisher angenommen. Der Pro-forma-Gewinn je Aktie werde dennoch im zuvor genannten Bereich von 0,18 bis 0,20 Euro liegen.

Der Marktanteil im Bereich Mobiltelefone werde auf etwa 38 Prozent steigen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. und günstigsten Artikel mit Code PLAY2 gratis sichern
  2. Multiplayer dieses Wochenende gratis bei Steam spielen
  3. (u. a. Bayonetta 5,55€, SpellForce 2 – Anniversary Edition 1,39€, Total War: ATTILA 8,99€)
  4. bis zu 50% auf über 250 digitale Xbox-Spiele sparen

sf 11. Jun 2002

Umsatzwarnung bedeutet doch Warnung vor etwas erwünschten. ??? Gewinnwarnung ist so ein...


Folgen Sie uns
       


HP Elitebook 735 G5 - Test

Wir schauen uns das HP Elitebook 735 G5 an, eines der besten Business-Notebooks mit AMDs Ryzen Mobile.

HP Elitebook 735 G5 - Test Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /