Abo
  • Services:
Anzeige

Motorola demonstriert 1-Mbit-MRAM

Massenproduktion von 1-Mbit-MRAM-Chips für 2004 geplant

Motorolas Halbleiterabteilung (Semiconductor Products Sector, SPS) hat zusammen mit den Motorola Labs jetzt einen ersten 1-Megabit-(Mbit-)MRAM-(Magnetoresistive-Random-Access-Memory-)Speicherchip vorgestellt. Erste Muster sollen 2003 verfügbar sein, mit dem Start der Massenproduktion rechnet Motorola im Jahr 2004.

Anzeige

Nach Ansicht von Motorola hat MRAM das Potenzial, zur vorherrschenden Speichertechnologie in zahlreichen Consumer-Geräten wie Mobiltelefonen, Laptops und PCs, aber auch im Automobilbereich zu werden.

Motorola hat kürzlich den ersten 256-Kbit-MRAM-Chip ausgeliefert, der im Februar 2001 angekündigt wurde. Der Vorteil von MRAM liegt darin, dass der Speicher nicht-flüchtig ist, d.h. die Informationen bleiben auch dann erhalten, wenn keine Spannung anliegt. Die Daten werden dabei mit Hilfe magnetischer Felder gespeichert.

Heute müssen Computer bestimmte Informationen beim Start in den Hauptspeicher laden, MRAM hingegen erlaubt es also, die Daten im lokalen Speicher zu halten, womit sie nach einem Neustart sofort wieder verfügbar sind. Langwierige Bootprozesse entfallen.


eye home zur Startseite
BigFisch 06. Nov 2002

Meine Informationen nach hat der MRAM eine Zugriffszeit von 1 Millisekunde, das heißt sie...

PTX 11. Jun 2002

Ist MRAM so schnell , dass es für Hauptspeicher nutzbar ist?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Nuuk GmbH, Hamburg
  3. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  4. Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG, Schwabach / Metropolregion Nürnberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-85%) 4,49€
  2. (-55%) 17,99€
  3. (-50%) 13,99€

Folgen Sie uns
       

  1. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  2. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  3. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  4. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  5. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  6. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  7. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  8. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  9. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  10. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  1. Geht mir tierisch aufn sack

    Gandalf2210 | 03:50

  2. Re: Wäre es nicht einfacher...

    divStar | 03:46

  3. Re: Monopole im Internet

    teenriot* | 03:42

  4. Re: "Telefon" gibt es doch gar nicht mehr

    jacki | 03:35

  5. Re: "eine Lösung im Sinne der Kunden"

    divStar | 03:34


  1. 17:47

  2. 17:38

  3. 16:17

  4. 15:50

  5. 15:25

  6. 15:04

  7. 14:22

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel