Audiotrak Prodigy 192: Mehrkanal-Soundkarte für Profis

24-Bit/96-kHz-A/D-Wandler und 24-Bit/192-kHz-D/A-Wandler

Mit der Prodigy 192 stellt Audiotrak eine PCI-Audiokarte für Windows PC vor, die auch hohen Ansprüchen bei Multichannel-Audioanwendungen gerecht werden soll. Die Prodigy 192 besitzt zwei analoge Ein- und sechs analoge Ausgänge, 24-Bit/96-kHz-A/D-Wandler und 24-Bit/192-kHz-D/A-Wandler sowie zusätzliche digitale optische und koaxiale Ausgänge in 24-Bit/96-kHz-Technik.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit ihrer Wandler-Technologie kommt die Prodigy 192 eingangseitig auf 100 dB und ausgangseitig sogar auf 104 dB Dynamik. Mit an Bord ist ein Mikrofoneingang und ein Kopfhörerverstärker.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator First & Second Level Support (m/w/d)
    Gustav Wolf GmbH, Gütersloh
  2. DB-Programmierer*in (m/w/d)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
Detailsuche

Die optionale MI/ODI/O-Zusatzkarte, die getrennt erworben werden kann, erweitert die Prodigy 192 mit einem digitalen optischen und einem koaxialen 24-Bit/96-kHz-Eingang, einem digitalen koaxialen Ausgang sowie einem vollwertigen Midi-Interface mit jeweils einem Ein- und Ausgang.

Die Prodigy 192 ist darüber hinaus kompatibel zu Dolby Digital 5.1 und DTS-5.1-Surround-Formaten. Zusammen mit einer DVD-Player-Software kann man so mit der Prodigy 192 ein 5.1-Heimkino-System hochziehen.

Mittels der DirectWIRE-Funktionalität können unterschiedliche Audioapplikationen Audiodaten verlustfrei und ohne externe Verkabelung untereinander austauschen, verspricht der Hersteller. Die Prodigy 192 bietet E-WDM-Treiber für Windows XP, Windows 2000, Windows ME und Windows 98SE für Audio-Applikationen wie beispielsweise Nuendo, Cubase, GigaStudio, Cakewalk, Sonar und Logic Audio.

Golem Akademie
  1. PowerShell Praxisworkshop: virtueller Vier-Tage-Workshop
    21.–24. Februar 2022, virtuell
  2. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    24.–28. Januar 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Prodigy 192 kostet 225,- Euro, die MI/ODI/O-Zusatzkarte mit digitalen Eingängen und Midi-Schnittstelle 65,- Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut
"Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell"

Ganz wie der Imperator es wünscht: Der Lego UCS AT-AT ist riesig und imposant - und eines der besten Star-Wars-Modelle aus Klemmbausteinen.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut: Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell
Artikel
  1. Kryptowährung im Fall: Bitcoin legt rasante Talfahrt hin
    Kryptowährung im Fall
    Bitcoin legt rasante Talfahrt hin

    Am Samstag setzte sich der Absturz des Bitcoin fort. Ein Bitcoin ist nur noch 34.200 US-Dollar wert. Auch andere Kryptowährungen machen Verluste.

  2. eStream: Airstream-Wohnwagen mit eigenem Elektroantrieb
    eStream
    Airstream-Wohnwagen mit eigenem Elektroantrieb

    Der Wohnwagen Airstream eStream besitzt einen eigenen Elektroantrieb nebst Akku. Das entlastet das Zugfahrzeug und eröffnet weitere Möglichkeiten.

  3. Andromeda: Dieses Microsoft-Smartphone-Betriebssystem erschien nie
    Andromeda
    Dieses Microsoft-Smartphone-Betriebssystem erschien nie

    Erstmals ist ein Blick auf Andromeda möglich - das Smartphone-Betriebssystem, das Microsoft bereits vor einigen Jahren eingestellt hat.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Corsair Vengeance RGB RT 16-GB-Kit DDR4-4000 120,95€ • Alternate (u.a. AKRacing Master Pro Deluxe 449,98€) • Seagate FireCuda 530 1 TB (PS5) 189,90€ • RTX 3070 989€ • The A500 Mini 189,90€ • Intel Core i9 3.7 459,50€ • RX 6700 12GB 869€ • MindStar (u.a. 1TB SSD 69€) [Werbung]
    •  /