Abo
  • Services:
Anzeige

Sony stellt drei neue Notebooks vor (Update)

Zwei neue Pentium-4-M-Notebooks und ein Pentium-III-M-Notebook

Mit den beiden Notebooks VAIO GRX416SP und GRX415MP will Sony Käufern Notebooks mit Desktop-Leistung bieten, dafür soll nicht der Mobile-Pentium-4-M-Prozessor, sondern auch ein ATI-Grafikchip vom Typ Mobility Radeon 7500 sorgen. Wer mehr Wert auf längere Akku-Betriebszeiten als auf Rechen- und Grafikleistung legt, dem bietet Sony mit dem GR414SP ein Mobile-Pentium-III-M-Notebook mit Mobility-Radeon-D-Grafikchip.

Anzeige

VAIO GRX416SP und GRX415MP
VAIO GRX416SP und GRX415MP
Das 3,8 kg wiegende und 35,5 x 3,98 x 29,2 cm abmessende Top-Modell VAIO GRX416SP verfügt über einen 1,8-GHz-Mobile-Pentium-4-M-Prozessor, 512 MByte DDR200-SDRAM (max. 512 MByte), 40-GByte-Festplatte und kombiniertes DVD-ROM/CD-RW-Laufwerk (herausnehmbar und durch Gewichtsparmodul ersetzbar). Der Mobility-Radeon-7500-Grafikchip steuert ein 16,1-Zoll-LCD mit UXGA-Auflösung (1600 x 1200 Bildpunkte) an und verfügt über insgesamt 32 MByte Speicher - je 16 MByte internes (On-Chip) sowie externes DDR-SDRAM. Das VAIO-Notebook PCG-GRX416SP soll bereits zum Listenpreis von 4.300,- Euro verfügbar sein.

Das 3,9 kg schwere und 35,5 x 4,2 x 29,2 cm große VAIO GRX415MP taktet seinen Mobile-Pentium-4-M-Prozessor mit 1,6 GHz etwas niedriger, verfügt über 256 MByte DDR200-SDRAM (max. 512 MByte), 30-GByte-Festplatte und ebenfalls das kombinierte DVD-ROM/CD-RW-Laufwerk. Auch hier kommt der Mobility-Radeon-7500-Grafikchip mit 32 MByte (je 16 MByte intern/extern) zum Einsatz, das 15-Zoll-Display des GRX415MP bietet allerdings nur eine XGA-Auflösung (1024 x 786 Bildpunkte). Auch das VAIO-Notebook PCG-GRX415MP ist laut Sony bereits verfügbar, kostet allerdings mit 2.800,- Euro deutlich weniger.

Sowohl das GRX416SP als auch das GRX415MP sollen im Akku-Betrieb maximal 2,4 Stunden durchhalten. Anstelle des DVD/CD-RW-Kombilaufwerks oder des Gewichtsparmoduls kann ein optionaler Zweitakku eingesetzt werden.

VAIO GR414SP
VAIO GR414SP
Mit bis zu 3,5 Stunden im Akku-Betrieb hält das 2,9 kg wiegende und 31,2 x 3,55 x 26,12 cm abmessende Notebook GR414SP etwas länger durch als die anderen beiden neuen VAIOs. Dafür verfügt es allerdings nur über einen mobilen Pentium-III-M-Prozessor mit 1,2 GHz Taktfrequenz und 256 MByte PC133-SDRAM (max. 512 MByte). Die weitere Ausstattung: Ein 14,1-Zoll-LCD mit SXGA+-Auflösung (1.400 x 1.050 Bildpunkte), ein Mobility-Radeon-D-Grafikchip mit 16 MByte DDR-SDRAM, eine 30-GByte-Festplatte und ein DVD-ROM/CD-RW-Kombilaufwerk. Letzteres kann wie bei den beiden anderen neuen Modellen herausgenommen und durch ein Gewichtsparmodul oder durch einen Zusatzakku ersetzt werden. Auch das VAIO-Notebook PCG-GR414SP ist laut Sony bereits verfügbar; es kostet 2.600,- Euro.

Die drei neuen Sony-Notebooks bieten PC-Card-Steckplätze (1x Typ III bzw. 2x Typ II), 10/100-Mbps-Ethernet-Anschluss, ein integriertes 56k-Software-Modem, drei USB-1.1-Schnittstellen, eine i.Link-Schnittstelle (Firewire/IEEE 1394), einen Memory-Stick-Steckplatz mit MagicGate-Kopierschutzfunktion sowie einen TV- und einen VGA-Ausgang. Neben der Steuerung per Tastatur und Mousepad bieten alle drei Notebooks zusätzlich ein Drehrädchen ("Jogdial") zur Bedienung, das beispielsweise die beigepackten Multimedia-Anwendungen nutzen.

Als Software vorinstalliert sind jeweils Microsoft Windows XP Professional, DVGate und Smart Capture (Video/Standbild-Aufzeichnung), PictureGear (digitale Bildarchivierung), WinDVD (DVD-Wiedergabesoftware), PictureToy (digitale Bildmanipulation), Digital Print, ArcSoft Panorama Maker, VisualFlow (Memory Stick Medien-Browser), MovieShaker (Videobearbeitung), SonicStage (Musikspeicherprogramm), die Bildbearbeitung Adobe Photoshop Elements (GR414SP nur mit LE-Version) und die Anti-Viren-Software Norton AntiVirus.


eye home zur Startseite
Kollek 06. Aug 2002

Liebe Notebook-User, da ich mit dem DELL-Notebook-Inspiron (650 mHz-ca.3 Jahre alt...

Klaus 28. Jun 2002

Das GRX316SP Notebook (mit P4 1,6 Mobile) gibt es bei www.bpexpress.de für 2755 Euro...

mooh 18. Jun 2002

Jo, vorsichtig sein und Augen auf - Sony neigt dazu, immer wieder schöne, bunte, neue...

Ron Sommer 12. Jun 2002

Ist das eigentlich ein neuer Marketing-Trick: Preise zu niedrig angeben, um...

Michael Bartels 11. Jun 2002

Gönn dir doch das PowerBook von Apple. Sieht besser aus und ist es auch ;-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Dortmund
  3. f.u.n.k.e. MITTELSTANDS GmbH, Engen, Freiburg im Breisgau, Hamburg, Hannover
  4. Bosch Sicherheitssysteme Engineering GmbH, Grasbrunn bei München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 61,99€
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. P Smart

    Huawei stellt Dual-Kamera-Smartphone für 260 Euro vor

  2. Fortnite

    574 Milliarden Schüsse und 40 Millionen Spieler

  3. Ericsson

    Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt

  4. Sieben Touchscreens

    Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten

  5. Intellimouse Classic

    Microsofts beliebte Maus kehrt zurück

  6. Investition verdoppelt

    Ford steckt elf Milliarden US-Dollar in Elektroautos

  7. FTTC

    Weitere 358.000 Haushalte bekommen Vectoring der Telekom

  8. Win 2

    GPD stellt neues Windows-10-Handheld vor

  9. Smartphone

    Kreditkartenbetrug bei Oneplus-Kunden

  10. Verwaltung

    Barcelona plant Wechsel auf Open-Source-Software



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. OT: Gibt es eigentlich auch praktische Smartphones?

    schumbi | 10:49

  2. Re: Schwachfug

    Charger23 | 10:49

  3. Re: Was macht man mit 522 kW ?

    Gamma Ray Burst | 10:47

  4. Re: ich buche prinzipiell immer das groesste...

    My1 | 10:47

  5. Ist auch kein Wunder, man will ja nicht zu früh...

    Robert.Mas | 10:45


  1. 10:49

  2. 10:34

  3. 10:00

  4. 07:44

  5. 07:29

  6. 07:14

  7. 18:28

  8. 17:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel