• IT-Karriere:
  • Services:

Neuer Microtek-A3-Scanner für Firewire, SCSI und USB (Upd.)

Profi-Scanner ScanMaker 9800XL mit 1.600 x 3.200 dpi optischer Auflösung

Mit dem neuen "ScanMaker 9800XL" liefert Microtek einen Profi-Scanner, der Vorlagen bis zum A3-Format mit einer optischen Auflösung von 1.600 x 3.200 dpi, 48 Bit Farbtiefe und einer maximalen Farbdichte von 3.7 digitalisiert. Dank Firewire-, SCSI-II- und USB-1.1-Schnittstellen ist er in den verschiedensten Umgebungen einsetzbar.

Artikel veröffentlicht am ,

Über den FireWire-Port soll ein kompletter A3-Scan in weniger als sechs Minuten abgeschlossen werden können, verspricht der Hersteller. Wer hingegen eher mehrere kleine Bilder einscannen will, soll dieses mittels "Batch Scanning"-Verfahren in einem Arbeitsgang erledigen können. Durch ein neues von Microtek als "Multiple Sampling" bezeichnetes Verfahren soll der ScanMaker 9800XL Bildrauschen vermindern können. Per mitgelieferter Software kann der Scanner unter Windows auch über das Netzwerk genutzt werden.

Stellenmarkt
  1. Juice Technology AG, Winkel
  2. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut

Für den medizinischen Bereich soll der ScanMaker 9800XL mittels optional erhältlichem Transparent Media Adapter (TMA) Röntgenbilder in nahezu allen vorhandenen Größen einlesen können. Da das Gerät auch kleinste Details in extremen Licht- und Schattenbereichen erfasse, sollen bei der Verarbeitung keine der wichtigen Informationen des Röntgenbildes verloren gehen, so Microtek.

Dem neuen Scanner liegen Treiber und Software für Windows- und MacOS-Betriebssysteme bei. Darunter der Microtek ScanWizard Pro (Mac/Win), Adobe Photoshop Elements (Mac/Win), LaserSoft silverFast Ai 5.5 (Mac/Win), ABBYY FineReader Sprint OCR (Mac/Win), LanWizard Network Scanning (Win), Ulead PhotoExplorer (Mac/Win) und Adobe Acrobat (Mac/Win).

Der Microtek ScanMaker 9800XL soll ab sofort im Fachhandel für 1.790,- Euro erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,99€
  2. 4,99€
  3. (-72%) 8,50€
  4. 17,99€

Xaver Weber 20. Aug 2004

Kann mir Jemand helfen und mir sagen wie ich den ScanMaker 9800Xl mit Firewire zum laufen...

CK (Golem.de) 10. Jun 2002

Danke für den Hinweis, ein Mißverständnis meinerseits. Die Meldung ist mittlerweile...

SecretSurfer 10. Jun 2002

LAN? Wieso LAN? Ich kann auf der MICROTEK Seite nix über einen LAN-Anschluss finden!


Folgen Sie uns
       


Brett Butterfield von Adobe zeigt KI-Bildersuche per Sprache (englisch)

Der Befehl: "Mehr Kaffee!" zeigt tatsächlich mehr Kaffee.

Brett Butterfield von Adobe zeigt KI-Bildersuche per Sprache (englisch) Video aufrufen
Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus
  2. Elektroauto Jaguar muss I-Pace-Produktion mangels Akkus pausieren
  3. 900 Volt Lucid stellt Serienversion seines Luxus-Elektroautos vor

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

    •  /