Abo
  • Services:

Warnstreiks bei der Deutschen Telekom

ver.di fordert 6,5-prozentige Erhöhung der Gehälter

Heute, am Montag, wird die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) die dritte Verhandlungsrunde für die rund 120.000 Beschäftigten der Deutschen Telekom mit bundesweiten Warnstreiks begleiten. Dazu ruft ver.di über 6.000 Beschäftigte auf.

Artikel veröffentlicht am ,

Bisher habe die Telekom kein Angebot vorgelegt. Rund 1.500 ver.di-Mitglieder würden nach Angaben der Gewerkschaft am Verhandlungsort in Bonn gegen die Abbaupläne protestieren. Verhandlungsführer Rüdiger Schulze sagte: "Wenn die Telekom kein Angebot vorlegt und erneut die Verknüpfung mit Personalabbau herstellen will, wird ver.di die Warnstreikaktionen massiv ausweiten."

Ver.di fordere eine 6,5-prozentige Erhöhung der Gehälter sowie die Übernahme der Auszubildenden. Die Warnstreiks würden Verzögerungen bei telefonischen Auftragsannahmen der Call-Center und Entstörungsstellen sowie eine schwere Erreichbarkeit der Auskunft bewirken.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  2. ab 349€
  3. und 4 Spiele gratis erhalten

netaddict 10. Jun 2002

Wenn ich so arbeiten würde wie die von der Telekom, dann würde ich freiwillig um eine...

Chaos 10. Jun 2002

"Die Warnstreiks würden Verzögerungen bei telefonischen Auftragsannahmen der Call-Center...


Folgen Sie uns
       


Windows 10 on Snapdragon - Test

Wir schauen uns Windows 10 on ARM auf zwei Snapdragon-Notebooks an.

Windows 10 on Snapdragon - Test Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

eSIM: Die Plastik-SIM-Karte ist noch lange nicht weg
eSIM
Die Plastik-SIM-Karte ist noch lange nicht weg

Ein halbes Jahr nach dem Ende der Verhandlungen um die eSIM bieten immerhin zwei von drei Netzbetreibern in Deutschland die fest verbaute SIM-Karte an. Doch es gibt noch viele Einschränkungen.
Von Archie Welwin


    Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
    Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
    Schneller sterben, länger tot

    Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
    Von Michael Wieczorek

    1. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
    2. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen
    3. Battlefield 5 Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft

      •  /