Letterking - E-Mail-Newsletter schnell gestrickt

Für Anwender kostenloses System zum Erstellen von aktuellen Newslettern

Der Mitte Mai offiziell gestartete Newsletter-Dienst Letterking will Betreiber von privaten und kommerziellen Webseiten dabei unterstützen, sich nach Baukastenprinzip E-Mail-Newsletter mit eigenen und fremden, aber vor allem aktuellen Inhalten zusammenzustellen - den Versand erledigt Letterking allerdings nicht. Für die fremden Inhalte versucht Letterking Anbieter wie z.B. Online-Publikationen zu gewinnen, welche mit Kurznachrichten oder sonstigen Informationen die jeweiligen Newsletter-Empfänger auf sich aufmerksam machen wollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Anwender des Dienstes, für den dieser kostenlos ist, soll hingegen von den fremden Inhalten profitieren, welche die Partner von Letterking täglich in die LetterKing-Datenbank fließen lassen. Von den Inhalte-Anbietern will LetterKing allerdings nach der Einführungsphase - ab Anfang Juli - Geld pro erfolgter Weiterleitung sehen, da diese von der Werbewirkung der erstellten Newsletter profitieren würden. Preislich will Letterking zwischen 0,15 und 0,30 Euro pro Klick haben, je nachdem wie viele News anfallen.

Stellenmarkt
  1. Senior Software-Entwickler C# / .NET (m/w/d)
    ERWEKA GmbH, Langen
  2. Dozent*in Mathematik für Informatik
    Hochschule Luzern, Luzern (Schweiz)
Detailsuche

Letterking-Nutzer müssen sich lediglich mit ihrem Namen, der URL ihrer Homepage und mit ihrer ungefähren Abonnentenzahl anmelden. Nach der Rückbestätigung der Anmeldung kann man sich sofort an die Newsletter-Generierung machen. Es können eigene Texte per Textbaustein (Vorwort, Schlusswort, eigene News, eigene Werbepartner), aber auch die Teaser, welche auf Letterking im Bereich "NewsMaker" in 18 verschiedenen Kategorien abgelegt sind, in den zu erstellenden Newsletter eingefügt werden. Die gewählten Nachrichten können dabei verschoben sowie das komplette Layout verändert und die Ergebnisse per Vorschau überprüft werden.

Der fertige Newsletter muss lediglich kopiert und mittels Mailprogramm, Webmailer oder über einen Mailinglisten-Anbieter wie amtecc.de, domeus.de oder kbx.de versandt werden. Kundendaten wie z.B. E-Mail-Adressen müssen also bei Letterking nicht hinterlegt werden.

Laut Letterking gibt es bereits knapp 1.200 angemeldete Nutzer und rund 50 Partner - darunter Golem.de und verschiedene andere Newsangebote - die Inhalte bereitstellen. Insgesamt sollen bereits über 12.000 Nachrichten bzw. Teaser im System liegen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Framework Laptop im Hardware-Test
Schrauber aller Länder, vereinigt euch!

Der modulare Framework Laptop ist ein wahrgewordener Basteltraum. Und unsere Begeisterung für das, was damit alles möglich ist, lässt sich nur schwer bändigen.
Ein Test von Oliver Nickel und Sebastian Grüner

Framework Laptop im Hardware-Test: Schrauber aller Länder, vereinigt euch!
Artikel
  1. FTTH: Liberty Network startet noch mal in Deutschland
    FTTH
    Liberty Network startet noch mal in Deutschland

    Das erste FTTH-Projekt ist gescheitert. Jetzt wandert Liberty von Brandenburg nach Bayern an den Starnberger See.

  2. 5.000 Dollar Belohnung: Elon Musk wollte Twitter-Konto von 19-Jährigem stilllegen
    5.000 Dollar Belohnung
    Elon Musk wollte Twitter-Konto von 19-Jährigem stilllegen

    Tesla-Chef Elon Musk bot einem US-Teenager jüngst angeblich 5.000 US-Dollar, damit der seinen auf Twitter betriebenen Flight-Tracker einstellt.

  3. Let's Encrypt: Was Admins heute tun müssen
    Let's Encrypt
    Was Admins heute tun müssen

    Heute um 17 Uhr werden bei Let's Encrypt Zertifikate zurückgezogen. Wir beschreiben, wie Admins prüfen können, ob sie betroffen sind.
    Eine Anleitung von Hanno Böck

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 12GB 1.499€ • iPhone 13 Pro 512GB 1.349€ • DXRacer Gaming-Stuhl 159€ • LG OLED 55 Zoll 1.149€ • PS5 Digital mit o2-Vertrag bestellbar • Prime-Filme für je 0,99€ leihen • One Plus Nord 2 335€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Sennheiser Gaming-Headset 169,90€ [Werbung]
    •  /