Abo
  • Services:

Shakira-Wurm verbreitet sich stärker als erwartet

Wurm überschreibt Visual-Basic-Dateien

Ende Mai tauchte ein Wurm auf, der im Anhang vermeintliche Bilder des Popstars Shakira enthält, stattdessen aber einen Wurm ins System einschleust. Schien sich der Wurm zunächst nicht so stark zu verbreiten, konnte er sich in jüngster Zeit doch stark vermehren. Auf befallenen Systemen überschreibt er alle Dateien mit den Endungen .vbs und .vbe.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie zahlreiche andere Würmer verbreitet sich der Shakira-Wurm über das Outlook-Adressbuch und darüber hinaus über IRC. Die verseuchte E-Mail erkennt man an der Betreffzeile "Shakira's Pictures" und dem Nachrichtentext

Hi :
i have sent the photos via attachment
have funn...
Der eigentliche Wurm steckt dann in dem Dateianhang mit dem Namen "ShakiraPics.jpg.vbs". Öffnet man den in VisualBasic geschriebenen Wurm, kopiert er sich in das Windows-Verzeichnis und schreibt sich in die Windows-Registry, so dass der Wurm bei jedem Rechnerstart ausgeführt wird.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Außerdem überschreibt der Wurm alle Dateien mit den Endungen .vbs und .vbe auch auf Netzlaufwerken mit dem eigenen Code. Zudem ersetzt der Wurm die script.ini von mIRC, so dass sich der Wurm versendet, sobald man einen Chat-Room betritt. Der Wurm nutzt Outlook, um sich darüber an alle E-Mail-Adressen im Outlook-Adressbuch zu versenden. Anschließend zeigt der Wurm sogar eine Dialogbox an, dass das System mit dem Wurm infiziert ist.

Da der Shakira-Wurm bereits Ende Mai entdeckt wurde, bieten alle Hersteller von Antiviren-Software bereits aktualisierte Virensignaturen zum Download an.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 399€
  2. ab 99,98€

Mr. Paranoia 08. Jun 2002

Sind das wirklich Sicherheitslücken oder könnte es sich auch um Hintertüren handeln, die...

hiTCH-HiKER 08. Jun 2002

Was an Outlook schlecht ist? Selten so gelacht... das Teil ist doch schon wegen seiner...

sda 08. Jun 2002

richtig lesen. es ist ein VBS wurm und kein outlook wurm. was bitte ist an outlook...

TheGolem 08. Jun 2002

mehr mit outlook... wer DAS noch verwendet, DEM kann ich nicht mehr helfen

cfu 07. Jun 2002

Wie nabohi sagte, hat nix mix VB zu tun... und wenn's mehr Systeme mit Linux gäbe würde...


Folgen Sie uns
       


Two Point Hospital - Golem.de live

Dr. Dr. Golem meldet sich zum Dienst und muss im Livestream unfassbar viele depressive Clowns heilen, nein - nicht die im Chat.

Two Point Hospital - Golem.de live Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

    •  /