Abo
  • Services:

PalmOS-Tool verwaltet zweite Kalender-Datenbank

DualDate erlaubt die Nutzung von zwei Kalenderdatenbanken auf einem PalmOS-PDA

Palm bietet ab sofort ein kostenloses Tool namens DualDate in englischer Sprache an, um auf einem PalmOS-PDA eine zweite Kalender-Datenbank parallel neben den eigenen Terminen anzuzeigen. Damit lassen sich bequem die Termine einer anderen Person auf dem eigenen PDA betrachten.

Artikel veröffentlicht am ,

DualDate
DualDate
Mit DualDate wird eine Kalender-Datei per Infrarot auf einen anderen PalmOS-PDA übertragen. Dabei können auch private Einträge versandt werden, deren Inhalte natürlich auf dem anderen Gerät verborgen bleiben. Über einen weiteren Schalter legt man fest, ob auch zurückliegende Termine übermittelt werden sollen, was meist nicht erwünscht und deswegen standardmäßig deaktiviert ist. Alarm-Einstellungen werden hingegen nie übertragen.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Die von einem anderen PalmOS-PDA empfangene Kalenderdatei kann nicht verändert, sondern nur betrachtet werden. DualDate bietet wie der normale PalmOS-Kalender eine Tages-, Wochen-, Monats- und Listenansicht. In der Tagesübersicht werden die Termine der beiden Datenbanken nebeneinander angezeigt, während sie in den übrigen Ansichten zusammengefügt werden.

Das kostenlose DualDate für PalmOS steht ab sofort ausschließlich in englischer Sprache zum Download bereit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.299,00€
  2. 149,90€ + Versand (im Preisvergleich ab 184,95€)

Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption 2 auf der Xbox One X - Golem.de live

Wir zeigen auf zahlreich geäußerten Wunsch Red Dead Redemption 2 im Livestream auf der Xbox One X. In der Aufzeichung kommen die Details des zum Teil in 4K hereingezoomten Bildausschnittes gut zur Geltung.

Red Dead Redemption 2 auf der Xbox One X - Golem.de live Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
    Google Nachtsicht im Test
    Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

    Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
    2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
    3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
    Autonome Schiffe
    Und abends geht der Kapitän nach Hause

    Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
    2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
    3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

      •  /