Erste Benchmarks von AMDs 64-Bit-Prozessor "Hammer"

tecChannel: Prozessor macht seinem Namen alle Ehre

Erste Benchmarks von AMDs kommendem 64-Bit-Prozessor für den Desktop, dem auf der "Hammer"-Architektur basierenden Athlon, hat jetzt tecChannel.de veröffentlicht. Das Fazit: Der erste Schlag mit AMDs "Hammer" verspricht viel, die Werte des Prototypen sind beeindruckend. Bei der Konfiguration und beim Test traten keine Schwierigkeiten auf. Die aktuelle Hardware lief völlig stabil.

Artikel veröffentlicht am ,

Erste Details der "Hammer"-Prozessoren hatte AMD schon Ende 2001 veröffentlicht, doch außer ungefähren Angaben über Geschwindigkeitssteigerungen gegenüber dem Athlon XP waren bis jetzt keine konkreten Leistungswerte bekannt. Die Prozessoren sollen als Nachfolger der Athlon-Serie sowohl für den Desktop (Codename Clawhammer) als auch für den Server (Produktname Opteron) auf den Markt kommen.

Stellenmarkt
  1. (Senior) IT Consultant (m/w/d) Public Transport/ÖPNV
    AUSY Technologies Germany AG, Frankfurt am Main
  2. Leitung der IT-Einheit für die Integration von Cloud Lösungen (m/w/d)
    Deutsche Bundesbank, Hamburg, Frankfurt am Main, Düsseldorf
Detailsuche

Zunächst ist der Clawhammer für Ende 2002 geplant. Für diesen Prozessor arbeiten neben AMD (8000-Serie) auch ATI (Radeon IGP), Ali (M1687), NVidia (nForce2), SiS (755) und VIA (K8-Serie) an Chipsätzen.

Laut tecChannel scheint AMD bei den ersten "Hammer"-Prototypen mit 800 MHz Taktfrequenz recht konservativ gewesen zu sein. Auf Asiens größter Computermesse, der "Computex" in Taiwan, sei diese Woche ein Takt von 1,6 GHz für die Markteinführung Ende 2002 im Gespräch gewesen. Damit dürfte die Leistung des Clawhammers auf dem Niveau eines - Ende 2002 noch nicht erhältlichen - Intel Pentium 4 mit 3,4 GHz liegen, mutmaßt tecChannel.

Bei Quake III Arena 1.17 ermittelte tecChannel beispielsweise mit einem 800-MHz-Clawhammer einen Wert von 183 Frames pro Sekunde, fast gleichauf mit einem Pentium 4 1,6 GHz, aber deutlich hinter den 210 FPS eines Athlon MP mit 1,66 GHz.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


kunow 10. Jun 2002

Also ich habe noch nie Probleme mit AMD gehabt. Diesind wirklich sehr kulant. Die haben...

Eurofalter 07. Jun 2002

"Kleinkundenfreundlicher" ??? Hast du schonmal einen defekten Athlon an AMD...

tear 07. Jun 2002

Hey Leute, auf die paar Frames kommt es doch nicht an, der Hammer wird sicher schnell...

Buggs Bunny 07. Jun 2002

Also irgendwie irritiert mich der Benchmark-Test doch sehr! Stammt der tatsächlich von...

chojin 07. Jun 2002

das 64-bittige OS war sicher nicht das Problem, aber nen Q3A-64 oder andere Testsoftware...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Framework Laptop im Hardware-Test
Schrauber aller Länder, vereinigt euch!

Der modulare Framework Laptop ist ein wahrgewordener Basteltraum. Und unsere Begeisterung für das, was damit alles möglich ist, lässt sich nur schwer bändigen.
Ein Test von Oliver Nickel und Sebastian Grüner

Framework Laptop im Hardware-Test: Schrauber aller Länder, vereinigt euch!
Artikel
  1. FTTH: Liberty Network startet noch mal in Deutschland
    FTTH
    Liberty Network startet noch mal in Deutschland

    Das erste FTTH-Projekt ist gescheitert. Jetzt wandert Liberty von Brandenburg nach Bayern an den Starnberger See.

  2. 5.000 Dollar Belohnung: Elon Musk wollte Twitter-Konto von 19-Jährigem stilllegen
    5.000 Dollar Belohnung
    Elon Musk wollte Twitter-Konto von 19-Jährigem stilllegen

    Tesla-Chef Elon Musk bot einem US-Teenager jüngst angeblich 5.000 US-Dollar, damit der seinen auf Twitter betriebenen Flight-Tracker einstellt.

  3. Let's Encrypt: Was Admins heute tun müssen
    Let's Encrypt
    Was Admins heute tun müssen

    Heute um 17 Uhr werden bei Let's Encrypt Zertifikate zurückgezogen. Wir beschreiben, wie Admins prüfen können, ob sie betroffen sind.
    Eine Anleitung von Hanno Böck

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 12GB 1.499€ • iPhone 13 Pro 512GB 1.349€ • DXRacer Gaming-Stuhl 159€ • LG OLED 55 Zoll 1.149€ • PS5 Digital mit o2-Vertrag bestellbar • Prime-Filme für je 0,99€ leihen • One Plus Nord 2 335€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Sennheiser Gaming-Headset 169,90€ [Werbung]
    •  /