• IT-Karriere:
  • Services:

Intel senkt Umsatzerwartungen für das zweite Quartal

Geringere Nachfrage an Prozessoren in Europa

Intel hat seine Umsatzerwartungen für das am 29. Juni 2002 endende zweite Geschäftsquartal gesenkt. Ging das Unternehmen zuvor von 6,4 bis 7 Milliarden US-Dollar aus, erwartet man nun 6,2 bis 6,5 Milliarden US-Dollar Umsatz.

Artikel veröffentlicht am ,

Als Grund für die gesenkten Erwartungen nennt Intel hauptsächlich die geringer als erwartet ausfallende Nachfrage in Europa. Dies betreffe hauptsächlich die Prozessoren, die sich laut Intel auf dem niedrigen Ende des normalen saisonalen Trends befinden. Intels Enterprise-, Mobil- und Kommunikations-Geschäftsfelder seien hingegen innerhalb der Erwartungen.

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. BÄKO München Altbayern und Schwaben eG, Taufkirchen

Der Bruttogewinn für das zweite Geschäftsquartal wird Intels Schätzungen zufolge grob bei 49 Prozent liegen, zuvor ging man von etwa 53 Prozent aus; Schuld daran sei der geringere Umsatz und der veränderte Produktmix.

Eine weitere Erholung des PC-Marktes scheint damit noch nicht in Sicht zu sein, Intel erwartet dennoch ein stärkeres zweites Halbjahr.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Roccat Kain 122 Aimo für 53,99€, Roccat Kain 200 Aimo für 74,99€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Helmholtz-Forscher arbeiten am Künstlichen Blatt - Bericht

Sonnenlicht spaltet Wasser: Ein Team von Helmholtz-Forschern bildet die Photosynthese technisch nach, um Wassesrtoff zu gewinnen.

Helmholtz-Forscher arbeiten am Künstlichen Blatt - Bericht Video aufrufen
Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

    •  /