• IT-Karriere:
  • Services:

Trillian 0.73 für MSN Messenger überarbeitet

Trillian an neues Protokoll des MSN Messenger angepasst

Mit der Version 0.73 des Instant Messenger Trillian reagieren die Programmierer von Cerulean Studios darauf, dass es Änderungen am Server von des MSN Messenger gibt. Die Trillian-Macher erhielten die Informationen direkt von Microsoft, so dass eine aktualisierte Fassung zum Download bereitgestellt werden konnte.

Artikel veröffentlicht am ,

Als weitere Neuerungen in Trillian 0.73 wurden die Routinen für den Yahoo Messenger überarbeitet, so dass einige berichtete Verbindungsprobleme nun behoben sein sollen. Zudem wurde ein neues sicheres Hotmail-Login implementiert, was die Mail-Abfrage stark beschleunigen soll.

Cerulean Studios bietet Trillian 0.73 ab sofort für die Windows-Plattform kostenlos zum Download an. Dennoch ist Trillian Donation Ware, das heißt, die Programmierer erbitten eine Spende für die Weiterentwicklung der Software. Mittlerweile stehen auch zwei deutschsprachige Versionen von Trillian 0.73 kostenlos zum Download unter www.trillian-messenger.de oder www.trillian-board.de bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (Arthouse Cnma, RTL Crime, StarzPlay jeweils 3 Monate für 0,99€/Monat)
  2. 649,00€ (Vergleichspreise ab 718,99€)
  3. (aktuell u. a. MSI Optik MAG271CP Gaming-Monitor für 279,00€, Corsair Gaming Void Pro 7.1...

Markus 08. Jun 2002

Na. Wenn man im Messenger einen Text markiert und dann die Maustaste loßlässt dann ist...

Markus Clemenz 07. Jun 2002

Auch für Trillian 0.73 wird in Kürze unter http://www.trillian-board.de (German Trillian...

Markus Clemenz 07. Jun 2002

Auch für Trillian 0.73 wird in Kürze unter http://www.trillian-board.de (German Trillian...

Tantalus 07. Jun 2002

Wöre ja auch schlimm, wenn's nix mehr zu lernen gäbe... ;-)

Felix 07. Jun 2002

Wohl eher STRG-C, oder :) scnr felix


Folgen Sie uns
       


Asus Zephyrus G14 - Hands on (CES 2020)

Das Zephyrus G14 von Asus ist ein Gaming-Notebook, das nicht nur gute Hardware bietet, sondern ein zusätzliches LED-Display auf der Vorderseite. Darauf können Nutzer eigene Schriftzüge, Logos oder Animationen anzeigen lassen.

Asus Zephyrus G14 - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Nasa: Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner
Nasa
Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner

Vergessene Tabelleneinträge, fehlende Zeitabfragen und störende Mobilfunksignale sollen ursächlich für die Probleme beim Testflug des Starliner-Raumschiffs gewesen sein. Das seien aber nur Symptome des Zusammenbruchs der Sicherheitsprozeduren in der Softwareentwicklung von Boeing. Parallelen zur Boeing 737 MAX werden deutlich.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Boeings Starliner hatte noch einen schweren Softwarefehler
  2. Boeing 777x Jungfernflug für das größte zweistrahlige Verkehrsflugzeug
  3. Boeing 2019 wurden mehr Flugzeuge storniert als bestellt

Threadripper 3990X im Test: AMDs 64-kerniger Hammer
Threadripper 3990X im Test
AMDs 64-kerniger Hammer

Für 4.000 Euro ist der Ryzen Threadripper 3990X ein Spezialwerkzeug: Die 64-kernige CPU eignet sich exzellent für Rendering oder Video-Encoding, zumindest bei genügend RAM - wir benötigten teils 128 GByte.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen Mobile 4000 (Renoir) Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
  2. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  3. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks

Frauen in der Technik: Von wegen keine Vorbilder!
Frauen in der Technik
Von wegen keine Vorbilder!

Technik, also auch Computertechnik, war schon immer ein männlich dominiertes Feld. Das heißt aber nicht, dass es in der Geschichte keine bedeutenden Programmiererinnen gab. Besonders das Militär zeigte reges Interesse an den Fähigkeiten von Frauen.
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  2. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  3. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig

    •  /