Sony: Vampire Night kommt doch nach Deutschland

Vampire Night für PlayStation 2 erhält USK 16

Sony Computer Entertainment Deutschland (SCED) bringt das PlayStation-2-Spiel Vampire Night nun doch auf den deutschen Markt. Auf Anfrage von SCED bestätigte die USK (Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle) das am 19. Dezember 2001 erstellte Gutachten für das Arcade-Action-Spiel. Vampire Night mit der USK ab 16 Jahre kommt am 19. Juni 2002 zum Preis von 59,95 Euro in den deutschen Handel.

Artikel veröffentlicht am ,

Noch vor wenigen Tagen hatte die Deutschlandzentrale von SCE erwogen, die Markteinführung des Titels zu verschieben. Damit wollte das Unternehmen nach eigenen Angaben die Konsequenzen aus der laufenden Diskussion um den Jugendschutz ziehen.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeit im Stabsbereich Qualitätsmanagement (m/w/d) - Schwerpunkt Prüfung
    Hochschule Worms, Worms
  2. Softwareentwickler (m/w/d)
    rocon Rohrbach EDV-Consulting GmbH, verschiedene Standorte
Detailsuche

"Das Spiel stellt im Sinne des Gesetzes keine Gefährdung der Jugend dar. Das meint ja die USK-16-Empfehlung auch", so Manfred Gerdes, Geschäftsführer Sony Computer Entertainment Deutschland.

Im Prüfbericht der USK heißt es: "Eine Indizierung gemäß GjS (Gesetz über die Verbreitung jugendgefährdender Schriften und Medieninhalte) nach den Kriterien einer Jugendgefährdung wird von den Gutachtern, sollte ein Antrag bei der BPjS (Bundesprüfstelle für jugendgefährdete Medien) gestellt werden, aufgrund bisheriger Spruchpraxis der BPjS für unwahrscheinlich gehalten."

Meinung:
Nach der anfänglichen Aussage von Sony, das Spiel nicht auf den deutschen Markt zu bringen, ging ein Aufschrei der Entrüstung in der deutschen Spielerszene um, deren volljährige Mitglieder Selbstzensur des Unternehmens und vorauseilenden Gehorsam kritisieren. Nun wird sich Sony den Vorwurf gefallen lassen müssen, die angebliche "Konsequenz" aus der Jugendschutzdiskussion, die noch lange nicht alle parlamentarischen Hürden genommen hat, fast schon als kurzlebig-effekthascherisches PR-Instrument im Sinne eines angeblich gesellschaftlich-verantwortlich handelnden Unternehmens missbraucht zu haben. Es scheint so, dass die Absatzorientierung deutlich überwiegt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Voodoo 26. Aug 2002

...heissen die jetzt nicht BPjM - M für Medien, damit auch Online-Angebote zensiert...

GingerBreadMan 07. Jun 2002

Also, von allen aktuellen 3D-Shootern ist CS ja wohl nun wirklich das harmloseste...

Bianka 07. Jun 2002

Gibt noch irgendeiner irgendwas auf die BPjS, wenn sogar Politiker diese Stelle in frage...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Raumfahrt
SpaceX-Rakete stürzt voraussichtlich im März auf den Mond

Ob sich Elon Musk so die erste Ankunft einer SpaceX-Rakete auf dem Mond vorgestellt hat?

Raumfahrt: SpaceX-Rakete stürzt voraussichtlich im März auf den Mond
Artikel
  1. Beyond100: Bentley investiert massiv in Elektroautos
    Beyond100
    Bentley investiert massiv in Elektroautos

    Bentley plant, bis 2030 komplett auf Elektroantrieb umzustellen. Schon ab 2025 kommen E-Autos der Marke auf den Markt.

  2. G413 SE, G413 TKL SE: Logitech bringt zwei mechanische Tastaturen für weniger Geld
    G413 SE, G413 TKL SE
    Logitech bringt zwei mechanische Tastaturen für weniger Geld

    Normalerweise sind mechanische Tastaturen von Logitech sehr teuer - nicht so die G413 SE und TKL SE. Die verzichten dafür auf RGB.

  3. Jahresergebnis: Tesla macht 5,5 Milliarden US-Dollar Gewinn
    Jahresergebnis
    Tesla macht 5,5 Milliarden US-Dollar Gewinn

    Tesla hat 2021 einen Rekordgewinn erzielt, auch das vierte Quartal ist gut gelaufen. So viele Autos wie 2021 hat Tesla bislang noch nie verkauft.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3090 24GB 2.349€ • RTX 3070 Ti 8GB 1.039€ • 1TB SSD PCIe 4.0 127,67€ • RX 6900XT 16 GB 1.495€ • Razer Gaming-Tastatur 155€ • LG OLED 65 Zoll 1.599€ • Razer Gaming-Maus 39,99€ • RX 6800XT 16GB 1.229€ • GOG New Year Sale: bis zu 90% Rabatt • Razer Gaming-Stuhl 179,99€ [Werbung]
    •  /