Abo
  • Services:

Jede zweite ISDN-Karte in Europa kommt von AVM

AVM-Marktanteil in Europa bei 52 Prozent

Nach den Erhebungen des Marktforschungsinstitutes IDC nimmt die Berliner AVM GmbH im europäischen ISDN-Markt die führende Position ein. Rund 52 Prozent aller im Jahr 2001 verkauften Controller kommen von den Berliner Telekommunikationsspezialisten. Im Vorjahr lag der Marktanteil ebenfalls bei rund 52 Prozent.

Artikel veröffentlicht am ,

Insgesamt wurden in Europa rund 5,4 Millionen ISDN-Controller gekauft. Im mit Abstand größten ISDN-Markt Deutschland konnte AVM seinen Anteil von 73,5 Prozent auf 78,9 Prozent weiter ausbauen.

Stellenmarkt
  1. Diehl Metering GmbH, Ansbach / Metropolregion Nürnberg
  2. PHOENIX group IT GmbH, Fürth

Von den großen europäischen ISDN-Märkten weisen insbesondere die Niederlande und Italien ein starkes Wachstum auf. In den Niederlanden, dem zweitgrößten Markt in Europa, stieg der Absatz von ISDN-Controllern um 49,3 Prozent auf rund 520.000 Stück. In Italien, Platz drei in Europa, lag das Wachstum bei 30 Prozent auf rund 400.000 Controller. Mit Abstand größter europäischer Einzelmarkt bleibt Deutschland mit rund 2,9 Millionen (im Vorjahr 3,3) Controllern. Insgesamt verkauften die ISDN-Hersteller 2001 in Europa mit 5,39 Millionen (im Vorjahr 5,66) rund 4,9 Prozent weniger ISDN-Controller als im Vorjahr.

In 9 von 16 untersuchten europäischen Ländern ist AVM Marktführer oder belegt einen der ersten Plätze. In Deutschland konnte AVM seine führende Rolle weiter ausbauen und erzielt einen Marktanteil von 78,9 Prozent gefolgt von Eicon Networks mit 7,4 Prozent und ELSA mit 3,5 Prozent Marktanteil. Europaweit führt AVM mit 51,7 Prozent Marktanteil, auf Platz zwei folgt Eicon mit 12,4 Prozent vor Billion mit 7,9 Prozent Marktanteil. Weitere Anbieter im europäischen Markt sind Asuscom, Askey und Allied Data.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 62,95€ (Preis-Leistungs-Tipp aus PCGH 10/2017) - Vergleichspreis ca. 100€
  2. 39,88€ (Bestpreis!)
  3. 39€ (Vergleichspreis 59,99€)

banzai 09. Jan 2003

jo- gut sind die! Die von Creatix gehen nämlich ständig kaputt

TS 07. Jun 2002

Kein Kunststück, wenn man so gute Hardware produziert wie AVM. TS


Folgen Sie uns
       


Youtube Music - angeschaut

Wir haben uns das neue Youtube Music angeschaut. Davon gibt es eine kostenlose Version mit Werbeeinblendungen und zwei Abomodelle. Youtube Music Premium ist quasi der Nachfolger von Googles Play Musik. Das Monatsabo für Youtube Music Premium kostet 9,99 Euro.

Youtube Music - angeschaut Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

eSIM: Die Plastik-SIM-Karte ist noch lange nicht weg
eSIM
Die Plastik-SIM-Karte ist noch lange nicht weg

Ein halbes Jahr nach dem Ende der Verhandlungen um die eSIM bieten immerhin zwei von drei Netzbetreibern in Deutschland die fest verbaute SIM-Karte an. Doch es gibt noch viele Einschränkungen.
Von Archie Welwin


    Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
    Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
    Schneller sterben, länger tot

    Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
    Von Michael Wieczorek

    1. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
    2. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen
    3. Battlefield 5 Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft

      •  /