• IT-Karriere:
  • Services:

Portal- und Collaboration-Lösung auf Basis von .NET

Nächste SharePoint-Generation integriert in Microsofts .NET-Strategie

Die nächste Generation der Portal- und Collaboration-Lösung SharePoint soll die Application-Server-Technologien des neuen Windows .NET Server nutzen können. Die beiden Hauptkomponenten der SharePoint-Familie, SharePoint Portal Server und SharePoint Team Services, sollen enger miteinander verbunden werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Durch die Integrierbarkeit mit Microsoft BizTalk Server unterstützt der neue SharePoint Portal Server zudem die Anbindung gängiger Unternehmensanwendungen. Weitere Verbesserungen umfassen ein Single-Sign-On-Anmeldeverfahren, Funktionen zur Personalisierung sowie - auf Grundlage des kürzlich von Microsoft veröffentlichten Integration Pack für die beiden Produkte - Integrierbarkeit mit dem Content Management Server.

Stellenmarkt
  1. Software AG, Nürnberg, Stuttgart
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

"Die nächste SharePoint-Generation integriert nahtlos in die .NET-Plattform und bietet den Unternehmen und Mitarbeitern die Möglichkeit, die vielfältigen Potenziale von .NET optimal auszuschöpfen", erklärte Stefan Lindemann, Produkt-Manager für SharePoint bei der Microsoft GmbH in Unterschleißheim. "Die Benutzer werden sich im Firmennetzwerk zwischen den verschiedenen Portal- und Collaboration-Umgebungen problemlos orientieren und hin- und herbewegen können. Zudem werden die neuen Produkte und Technologien als Grundlage für eine Reihe von weiteren Entwicklungen von Microsoft und Drittherstellern dienen, die die Fähigkeiten der Portale und Collaboration-Lösungen weiter ausbauen."

Die nächste SharePoint-Generation kommt voraussichtlich gegen Mitte des Jahres 2003 auf den Markt. SharePoint wurde vor etwa einem Jahr auf dem Markt eingeführt; mittlerweile wurden weltweit mehr als drei Millionen Lizenzen verkauft.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Roccat Kain 122 Aimo für 53,99€, Roccat Kain 200 Aimo für 74,99€)
  2. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,99€, Portable T5 500 GB SSD 94,99€, Evo Select microSDXC 128...

Folgen Sie uns
       


Silent Hill (1999) - Golem retro_

Wir haben einen Ausflug ins beschauliche Silent Hill gemacht - und ins Jahr 1999.

Silent Hill (1999) - Golem retro_ Video aufrufen
Frauen in der Technik: Von wegen keine Vorbilder!
Frauen in der Technik
Von wegen keine Vorbilder!

Technik, also auch Computertechnik, war schon immer ein männlich dominiertes Feld. Das heißt aber nicht, dass es in der Geschichte keine bedeutenden Programmiererinnen gab. Besonders das Militär zeigte reges Interesse an den Fähigkeiten von Frauen.
Von Valerie Lux

  1. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer
  2. Männer und Frauen in der IT Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?
  3. HR-Analytics Weshalb Mitarbeiter kündigen

Threadripper 3990X im Test: AMDs 64-kerniger Hammer
Threadripper 3990X im Test
AMDs 64-kerniger Hammer

Für 4.000 Euro ist der Ryzen Threadripper 3990X ein Spezialwerkzeug: Die 64-kernige CPU eignet sich exzellent für Rendering oder Video-Encoding, zumindest bei genügend RAM - wir benötigten teils 128 GByte.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen Mobile 4000 (Renoir) Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
  2. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  3. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

    •  /