Abo
  • Services:
Anzeige

Linux Tag: Linux für Server in der öffentlichen Verwaltung

Staatssekretärin Brigitte Zypries eröffnet Linux Tag 2002 in Karlsruhe

Brigitte Zypries, Staatssekretärin im Bundesinnenministerium, hat heute in Karlsruhe den Linux-Tag 2002 eröffnet. In ihrer Eröffnungsrede bezeichnete sie 2002 als ein Jahr wichtiger Weichenstellungen für mehr Linux-Systeme in der öffentlichen Verwaltung. Sie sieht Linux auf dem Weg zum führenden Server-Betriebssystem in der öffentlichen Verwaltung.

Anzeige

Nach Einschätzung der Staatssekretärin wird es bei der für 2003 und 2004 erwarteten Betriebssystems-Migrationswelle auch zu Linux-Migrationen im Desktop-Bereich kommen. Das "Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik" wird mit Pilotprojekten, Studien und Entwicklungen bereits in diesem Jahr die dafür erforderlichen Vorarbeiten leisten.

"Die bisherigen Entscheidungen zeigen schon, dass am Ende dieser Migrationwelle viele der heutigen Windows-Server Linux-Server sein werden. Ich erwarte sogar, dass Linux zum führenden Server-Betriebssystem der öffentlichen Verwaltung wird", so Zypries.

Das Bundesinnenministerium beteiligt sich in diesem Jahr zum ersten Mal mit einer eigenen Vortragsreihe am Business- und Behördenkongress im Rahmen des Linux-Tages. Der Linux-Tag ist die größte europäische Veranstaltung zum Thema Linux und Open-Source-Software.

Bei den Arbeitsplätzen, den Clients, ist die Staatssekretärin allerdings nicht so optimistisch. "Hier zeigen die bisherigen Entscheidungen, dass die IT-Verantwortlichen hinsichtlich der Realisierbarkeit von Linux-Arbeitsplätzen noch sehr skeptisch sind. Ich würde mir allerdings wünschen, dass zumindest ein merklicher Anteil der Arbeitsplätze auf Linux migriert. Aus meiner Sicht wären fünf bis zehn Prozent hier schon ein großer Erfolg."

Als Beispiel führte Zypries eine aktuelle Entscheidung des Verkehrsministeriums an, das die IT des gesamten Geschäftsbereichs langfristig auf die Nutzung offener Standards von Open-Source-Software ausrichten will. Zum Geschäftsbereich gehören etwa 18.000 Arbeitsplätze, flächendeckend in ganz Deutschland - bei den Wasser- und Schifffahrtsämtern, den Wasser- und Schifffahrtsdirektionen und einer Vielzahl anderer Behörden, wie z.B. dem Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg. Bei der Bundesanstalt für Wasserbau wird dazu ein OSS-Kompetenzzentrum eingerichtet und eine Vielzahl von Pilotprojekten initiiert.


eye home zur Startseite
malte hahlbeck 09. Jun 2002

öffentliche verwaltung besteht doch nicht nur aus den bundesbehörden. man muss sich mal...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Leipzig
  2. PTV Group, Karlsruhe
  3. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  4. real Innenausbau AG, Külsheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Turi Create 4.0

    Apple macht KI-Framework zur Bilderkennung quelloffen

  2. LG 32UD99-W im Test

    Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR

  3. Jailbreak

    Googles Sicherheitsteam hackt mal wieder das iPhone

  4. Asus Rog Strix

    Notebooks mit 120-Hz-Display für LoL und Pubg vorgestellt

  5. Raumfahrt

    SpaceX schickt gebrauchtes Gespann zur ISS

  6. Android-Verbreitung

    Oreo gibt die rote Laterne ab

  7. Q# und QDK

    Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  8. Corning

    3M verkauft seine Glasfaserproduktion

  9. In eigener Sache

    Golem pur verschenken

  10. Home Max

    Googles smarter Toplautsprecher kommt pünktlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Steuerstreit Apple zahlt 13 Milliarden Euro an Irland
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

  1. Wie soll das gehen? Für seine Anhänger ist doch...

    Keridalspidialose | 13:05

  2. Re: Oberleitungen sind geldverschwendung

    M.P. | 13:04

  3. Re: jetzt starten die USA...

    FreierLukas | 13:04

  4. Re: Diese Trump-Rhetorik verursacht Kopfschmerzen

    deefens | 13:04

  5. Re: Wer zahlt eigentlich den Strom

    chefin | 13:01


  1. 13:07

  2. 12:05

  3. 11:38

  4. 11:19

  5. 10:48

  6. 10:34

  7. 10:18

  8. 10:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel