• IT-Karriere:
  • Services:

TV-Verbot für Xbox-Werbespot (Update)

Independent Television Commission geht gegen Werbung vor

Laut einem Bericht des Guardian Unlimited hat die Independent Television Commission in Großbritannien einen Werbespot für Microsofts Xbox-Konsole verboten. Grund für das Verbot seien Beschwerden von insgesamt 136 TV-Zuschauern gewesen.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Werbespot kann mit angesehen werden, wie ein Mensch geboren, danach durch ein Fenster geschossen wird und nach einigen Sekunden Flug, in denen er sich zum Greis entwickelt, direkt im Grab landet. Der Spot endet mit dem Werbe-Slogan "Play More!".

Stellenmarkt
  1. PHOENIX Pharmahandel GmbH & Co KG, Mannheim, Fürth
  2. ROMA KG, Burgau

Laut Guardian fühlte sich vom Werbespot unter anderem eine Frau, die ihr Kind bei der Geburt verloren hatte, angegriffen. Auch eine Reihe schwangerer Frauen hätte sich beschwert.

Die Independent Television Commission hat das Recht, Werbespots aus dem britischen Fernsehen zu verbannen. Der Spot kann allerdings weiterhin im Kino und im Internet gezeigt werden.

Nachtrag vom 9. Juli 2002:
Mit ihrem Xbox-Werbespot "Champagne" mag die britische Agentur Bartle Bogle Hegarty zwar in ihrem Heimatland zusammen mit Microsoft Kritik eingesteckt haben. Dafür zählt der recht extreme Werbespot zu denjenigen, die Ende Juni in Cannes mit dem goldenen Löwen ausgezeichnet wurden. Etwas weniger Aufregung aber ebenfalls Gold ernteten Bartle Bogle Hegarty mit ihrem technisch nicht weniger eindrucksvoll umgesetzten Jeans-Werbespot "Odyssey", bei dem ein Pärchen durch Wände rennt, um schließlich über Baumwipfel in die volle (Bewegungs-)Freiheit zu springen. Insgesamt wurden je ein argentinischer, ein kanadischer, ein singapurischer, drei französische, sechs US-amerikanische und acht britische Werbespots verschiedener Agenturen mit Gold ausgezeichnet. Den GrandPrix gewann die US-Agentur Wieden & Kennedy mit ihrem Nike-Spot "Tag".

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

irata 11. Jun 2002

Wieso denn das? Weil ich eine andere Meinung vertrete als du? Interessanter Denkansatz...

Nistora 11. Jun 2002

finde es immer wieder lustig, wie Ihr Euch hier immer ankeift.... ... weißt gar nicht, ob...

Nistora 11. Jun 2002

finde es immer wieder lustig, wie Ihr Euch hier immer ankeift.... ... weißt gar nicht, ob...

Cybot 10. Jun 2002

was denn los Walter, das Frauen sich, wenn sie Schwanger sind, ganz anders verhalten und...

Mr.Paranoia 07. Jun 2002

Also wirklich geht es hier darum sich gegenseitig zu beschimpfen oder um meinungen...


Folgen Sie uns
       


55-Zoll-OLED-Monitor von Alienware - Test

Mit 120 Hz, 4K-Auflösung und 55-Zoll-Panel ist der AW5520qf ein riesiger Gaming-Monitor. Darauf macht es besonders Spaß, Monster in Borderlands 3 zu besiegen. Wäre da nicht die ziemlich niedrige Ausleuchtung.

55-Zoll-OLED-Monitor von Alienware - Test Video aufrufen
Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

Indiegames-Rundschau: Der letzte Kampf des alten Cops
Indiegames-Rundschau
Der letzte Kampf des alten Cops

Rollenspiel deluxe mit einem abgehalfterten Polizisten in Disco Elysium, unmöglich-verdrehte Architektur in Manifold Garden und eine höllische Feier in Afterparty: Golem.de stellt die aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  2. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  3. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

Handelskrieg: Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche
Handelskrieg
Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche

"Bitterkeit essen" heißt es in China, wenn schlechte Zeiten überstanden werden müssen. Doch so schlimm wie Donald Trump es darstellt, wird der Handelskrieg mit den USA für Chinas Technikbranche wohl nicht werden.
Eine Analyse von Finn Mayer-Kuckuk

  1. Smarter Türöffner Nello One soll weiter nutzbar sein
  2. Bonaverde Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an
  3. Unitymedia Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland

    •  /