Abo
  • Services:
Anzeige

Mozilla 1.0 ist da!

Freier Browser zum Download freigegeben

Lang hat es gedauert, genau genommen mehr als vier Jahre, doch nun ist der freie Web-Browser Mozilla in der Version 1.0 veröffentlicht worden. Auch wenn das "stabile" Release noch zahlreiche bekannte Fehler enthält, haben sich die Entwickler entschieden, den von vielen lang ersehnten Schritt zu machen.

Anzeige

Bereits im März 1998 veröffentlichte Netscape den Quellcode einer Alpha-Version des Communicator 5. Im Mai 1998 sollte dann der Code für den Mail-Client folgen.

Kurz zuvor, im April 1998, kündigten die Entwickler eine neue Rendering-Engine unter dem Projektnamen Raptor an, die das Herzstück des neuen Browsers bilden und neben HTML 4.0 auch Cascading Style Sheets 1 (komplett) und partiell CSS 2 sowie DOM, XML 1.0, RDF und ein offenes Java Interface unterstützen sollte. Im Dezember 1998 präsentierte man dann eine erste Aplha-Version der mittlerweile auf den Namen Gecko getauften Rendering-Engine.

Bereits im November 1998 wurde bekannt, dass AOL Netscape übernehmen will, ein Deal, der dann im März 1999 über ein Dreiecksgeschäft mit Sun abgeschlossen wurde.

Der Communicator 5 sollte letztendlich nie erscheinen, ließen die Entwickler doch kaum einen Stein auf dem anderen - ein Grund für die langen und zahlreichen Verzögerungen. Auf der anderen Seite standen Diskussionen über die Netscape Public License (NPL), unter der Quellcode zwar frei verfügbar war, Netscape aber viele Sonderrechte einräumte. Ein Umdenken in diesem Punkt zeigte sich erstmals im Februar 1999.

Mozilla 1.0 ist da! 

eye home zur Startseite
Pyrdakor 18. Jun 2002

Genau ich stimme dir vollkommen zu so ist es und so wird es für alle Zeite sein. Freut...

Kai Lahmann 07. Jun 2002

och nö, dann können wir nicht mehr über dich lachen. und dort lange Zeit als...

Kai Lahmann 07. Jun 2002

also meiner hat nichtmal ein F12 - und selbst wenn, besser gut kopiert, als schlecht...

Kai Lahmann 07. Jun 2002

Komisch nur, dass sich Hersteller, die sich in anderen Bereichen so extrem nicht daran...

Kai Lahmann 07. Jun 2002

DAS, was Opera kann ist das absolute minimum, bei JS bin ich mir nichtmal sicher, ob...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. über InterSearch Personalberatung GmbH & Co. KG, norddeutsche Großstadt
  4. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 2,49€

Folgen Sie uns
       

  1. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  2. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Lets-Player und andere Streamer

  3. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  4. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  5. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  6. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  7. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk

  8. Bixby

    Samsungs Sprachassistent kommt auf Englisch nach Deutschland

  9. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  10. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

  1. Re: Und wenn selbst die hippste App nicht mehr hilft,

    wo.ist.der... | 03:52

  2. Re: Ob das auch für Windows 10 Updates auf eine...

    ve2000 | 03:26

  3. Re: Hoffentlich wieder ein Anno, und kein Murks...

    Sharra | 01:57

  4. Re: Geht es dabei nur um Win8 auf Win 10?

    ve2000 | 01:45

  5. Re: Nachtrag

    ChMu | 01:43


  1. 18:04

  2. 17:49

  3. 16:30

  4. 16:01

  5. 15:54

  6. 14:54

  7. 14:42

  8. 14:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel