HP senkt Preise für WindowsCE-PDAs der Jornada-Reihe

Kaum noch nennenswerte Preisdifferenz zwischen Jornada 568 und Jornada 565

Hewlett-Packard (HP) bietet die beiden Jornada-Modelle 565 und 568 ab sofort zu einem günstigeren Preis an. Je nach Modell beträgt die Preissenkung 110,- Euro oder 140,- Euro, so dass sich der Kaufpreis der beiden Geräte stark annähert.

Artikel veröffentlicht am ,

Jornada 565
Jornada 565
Der Jornada 565 kostet ab sofort 569,- Euro statt bisher 679,- Euro und sinkt damit im Preis um 110,- Euro. Auf eine Ersparnis von 140,- Euro kommt man beim Jornada 568, der jetzt statt 739,- Euro nur noch 599,- Euro kostet und damit gerade mal 30,- Euro teurer ist als der weniger gut ausgestattete Jornada 565.

Stellenmarkt
  1. Dozent*in Mathematik für Informatik
    Hochschule Luzern, Luzern (Schweiz)
  2. Referent IT (m/w/d)
    Mainova AG, Frankfurt am Main
Detailsuche

Beide Geräte unterscheiden sich nur in der Speicherbestückung und sind ansonsten komplett identisch. So besitzt der Jornada 565 einen Speicherausbau von 32 MByte, während der Jornada 568 auf 64 MByte Speicher zurückgreifen kann. Da der Jornada 568 damit nur noch 30,- Euro teurer ist als der kleine Bruder, rentiert sich der Kauf des 565 eigentlich nicht mehr.

Beide WindowsCE-PDAs nutzen einen StrongARM-Prozessor mit 206 MHz, einen austauschbaren Lithium-Polymer-Akku und ein TFT-Transflektiv-Farbdisplay mit einer Auflösung von 240 x 320 Pixeln bei 65.536 Farben. Das 132 x 76,5 x 17,2 mm messende Gerät kommt auf ein Gewicht von 173 Gramm und besitzt einen Infrarot-Port (IrDA) sowie einen Slot für CompactFlash-Karten des Typs I. Sound geben beide über die eingebauten Lautsprecher oder den Kopfhörer-Ausgang aus und zeichnen Sprachaufzeichnungen über das eingebaute Mikrofon auf. Eine Akkuladung soll jeweils 14 Stunden bei kontinuierlicher Benutzung halten, allerdings nur, wenn komplett auf die Beleuchtung beim Transflektiv-Display verzichtet wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


stuffler, mike 20. Nov 2002

In NL bei höherer Mehrwertsteuer (19%) liegen Angebote seriöser Anbieter (Dixons) bei 499...

ip (Golem.de) 06. Jun 2002

ist korrigiert, danke sehr. Viele Grüße, Ingo Pakalski Golem.de

Oehler 06. Jun 2002

599,- minus 569,- gleich 30,- EUR Unterschied



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Framework Laptop im Hardware-Test
Schrauber aller Länder, vereinigt euch!

Der modulare Framework Laptop ist ein wahrgewordener Basteltraum. Und unsere Begeisterung für das, was damit alles möglich ist, lässt sich nur schwer bändigen.
Ein Test von Oliver Nickel und Sebastian Grüner

Framework Laptop im Hardware-Test: Schrauber aller Länder, vereinigt euch!
Artikel
  1. FTTH: Liberty Network startet noch mal in Deutschland
    FTTH
    Liberty Network startet noch mal in Deutschland

    Das erste FTTH-Projekt ist gescheitert. Jetzt wandert Liberty von Brandenburg nach Bayern an den Starnberger See.

  2. 5.000 Dollar Belohnung: Elon Musk wollte Twitter-Konto von 19-Jährigem stilllegen
    5.000 Dollar Belohnung
    Elon Musk wollte Twitter-Konto von 19-Jährigem stilllegen

    Tesla-Chef Elon Musk bot einem US-Teenager jüngst angeblich 5.000 US-Dollar, damit der seinen auf Twitter betriebenen Flight-Tracker einstellt.

  3. Lieferando-Beschäftigte: Aus Zeitnot rote Ampeln überfahren
    Lieferando-Beschäftigte
    Aus Zeitnot rote Ampeln überfahren

    Bei Protesten vor der Konzernzentrale von Lieferando forderten die Rider 15 Euro pro Stunde und weniger Arbeitshetze.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 12GB 1.499€ • iPhone 13 Pro 512GB 1.349€ • DXRacer Gaming-Stuhl 159€ • LG OLED 55 Zoll 1.149€ • PS5 Digital mit o2-Vertrag bestellbar • Prime-Filme für je 0,99€ leihen • One Plus Nord 2 335€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Sennheiser Gaming-Headset 169,90€ [Werbung]
    •  /