• IT-Karriere:
  • Services:

Office-Paket Quickoffice 6.0 für PalmOS erhältlich

Unterstützung von Speicherkarten und hochauflösenden Displays

Das PalmOS-Software-Haus Cutting Edge bietet ab sofort die Version 6.0 des Office-Pakets Quickoffice an. Die neue Version lagert nun auch Dokumente auf Speicherkarten aus und kann auch bequem auf diese zugreifen. Zu dem Office-Paket gehört eine Textverarbeitung und eine Tabellenkalkulation.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Quickoffice 6.0 lernt das Office-Paket den reibungslosen Umgang mit auf Speicherkarten ausgelagerten Dokumenten. Um den wertvollen RAM-Speicher eines PalmOS-PDAs zu schonen, lassen sich alle Quickoffice-Dokumente auf einer Speicherkarte wie SD-Card oder Memory Stick auslagern. Außerdem unterstützt das Office-Paket nun auch die hohe Auflösung des Sony Clié PEG-NR70V.

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Aschaffenburg

Das Office-Paket kennt mit ZoomView eine neue Möglichkeit, Dokumente gezielt zu vergrößern oder zu verkleinern. Dabei wird nicht die Schriftgröße verändert, sondern die Software zoomt direkt die Dokumente rauf oder runter. Mit dem stark überarbeiteten Quickoffice-Desktop werden die Word- oder Excel-Dateien auf dem PC in das Palm-Format konvertiert und über Hotsync auf den PalmOS-PDA übertragen. Die Bearbeitung auf dem PDA übernimmt Quickword für Texte und Quicksheet für Tabellen. Für Quickword steht nun außerdem ein verbesserter Font Convertor bereit, der Windows-TrueType-Fonts in ein passendes Palm-Format wandelt, so dass man alle erdenklichen Fonts auf seinen PalmOS-PDA bringen kann.

Das englischsprachige Quickoffice 6.0 für PalmOS kann ab sofort zum Preis von 39,95 US-Dollar beim Hersteller, über PalmGear oder Handango bestellt werden. Ein Update von der Vorversion wird von Cutting Edge für 19,95 US-Dollar angeboten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,90€
  2. (u. a. Crysis 3 für 4,99€, Battlefield 4 für 4,99€, Titanfall 2 für 4,99€)
  3. (u. a. 3er Pack Lüfter LL120 RGB für 102,90€, Crystal 680X RGB Gehäuse für 249,90€)
  4. (u. a. Switch + Just Dance 2020 für 339,98€, Switch + FIFA 20 für 336,90€)

Folgen Sie uns
       


Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020)

Das Concept One ist das erste Konzept-Smartphone von Oneplus - und dient dazu, die ausblendbare Kamera zu demonstrieren.

Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  2. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+
  3. Galaxy Z Flip Samsung stellt faltbares Smartphone im Folder-Design vor

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

Pathfinder 2 angespielt: Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
Pathfinder 2 angespielt
Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon

Das erste Pathfinder war mehr als ein Achtungserfolg. Mit dem Nachfolger möchte das Entwicklerstudio Owlcat Games nun richtig durchstarten. Golem.de konnte eine frühe Version des Rollenspiels bereits ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
  2. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

    •  /