Schlanker Arbeitsplatz für SAP

Igel-596 Enterprise mit SAP GUI "for the Java Environment"

Die C. Melchers GmbH & Co. NETwork COMponents liefert mit dem Igel-596 Enterprise ab sofort einen Thin Client für Server-basierende Lösungen im SAP-Umfeld. In Zusammenarbeit mit dem SAP-GUI-Entwicklerteam in Walldorf integrierte Melchers das SAP GUI for the Java environment in einen Linux-basierenden Thin Client mit 96 MByte Flash-Speicher.

Artikel veröffentlicht am ,

"Das SAP GUI for the Java environment ist eine plattformunabhängige Benutzeroberfläche für SAP-Applikationen, und es war naheliegend, diese Komponente in einen IGEL Thin Client zu integrieren, um einen zugleich schlanken wie leistungsfähigen Arbeitsplatz für SAP-User zu schaffen", erklärt Heiko Gloge, General Manager Netcom bei Melchers. "Dank eines Ende 2001 unterzeichneten 'Letter of understanding' konnten unsere Entwickler bei der Integration der Benutzeroberfläche in unser Thin-Client-Betriebssystem Igel Flash Linux auf die Unterstützung der SAP GUI-Entwickler zählen."

Stellenmarkt
  1. Sales Support Agent (m/w/d) im Bereich Sales Operations
    Controlware GmbH, Dietzenbach bei Frankfurt am Main
  2. Business Controlling Analyst (m/w/d)
    PHOENIX Pharmahandel GmbH & Co KG, Mannheim
Detailsuche

Das SAP GUI for the Java environment 6.10 rev. 2 läuft mit der IBM Java Virtual Machine 1.3.0 auf einem IGEL der 500er-Serie, die dank lüfterloser 700 VIA CPU MHz zu den schnellsten Thin Clients gehört. Im Thin-Client-Betriebssystem Igel Flash Linux 3.0 ist neben den Standardprotokollen ICA6.2 und RDP die Terminalemulationssuite Powerterm von Ericom integriert, die den Geräten die Welt der Legacy-Applikationen eröffnet.

Durch Terminal-Emulationen ist es möglich, mit Thin Clients auf unterschiedlichste Unix-, IBM-Mainframe- und AS/400-, Siemens-, HP3000-, Data-General-, Tandem- oder Digital-Anwendungen zuzugreifen, ohne an diesen Änderungen vornehmen zu müssen. Somit ersetzen die Igel nicht nur PC-Clients, sondern gleichzeitig auch alte Terminal-Arbeitsplätze.

Der Igel-596 Enterprise ist von SAP freigegeben und ab sofort für 789,- Euro (zzgl. MwSt.) erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundesservice Telekommunikation
Schlecht getarnte Tarnorganisation praktisch enttarnt

Inzwischen ist offensichtlich, dass der Bundesservice Telekommunikation zum Bundesamt für Verfassungsschutz gehört.

Bundesservice Telekommunikation: Schlecht getarnte Tarnorganisation praktisch enttarnt
Artikel
  1. Digitalisierung: 500-Euro-Laptops für Lehrer leistungsfähig und gut nutzbar
    Digitalisierung
    500-Euro-Laptops für Lehrer "leistungsfähig und gut nutzbar"

    Das Land NRW hat seine Lehrkräfte mit Dienst-Laptops ausgestattet. Doch diese äußern deutliche Kritik und verwenden wohl weiter private Geräte.

  2. Volkswagen Payments: VW entlässt Mitarbeiter wohl wegen Cybersicherheits-Bedenken
    Volkswagen Payments
    VW entlässt Mitarbeiter wohl wegen Cybersicherheits-Bedenken

    Volkswagen entlässt einem Bericht nach einen Mitarbeiter, nachdem dieser Bedenken hinsichtlich der Cybersicherheit von Volkswagen Payments äußerte.

  3. Frequenzen: Bundesnetzagentur erfüllt Forderungen der Mobilfunkkonzerne
    Frequenzen
    Bundesnetzagentur erfüllt Forderungen der Mobilfunkkonzerne

    Jochen Homann könnte vor seinem Ruhestand noch einmal Vodafone, Deutsche Telekom und Telefónica erfreuen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 Ti 12GB 1.699€ • Intel i9-10900K 444,88€ • Huawei Curved Gaming-Monitor 27" 299€ • Hisense-TVs zu Bestpreisen (u. a. 55" OLED 739€) • RX 6900 1.449€ • MindStar (u.a. Intel i7-10700KF 279€) • 4 Blu-rays für 22€ • LG OLED (2021) 77 Zoll 120Hz 2.799€ [Werbung]
    •  /