Acer bringt Bluetooth-USB-Adapter (Update)

Soll PCs und Notebooks leicht zu Bluetooth-Funktionen verhelfen

Acer bietet ab sofort einen Mini-USB-Adapter mit Bluetooth-Funktionen für einen drahtlosen Datenaustausch zwischen entsprechenenden Geräten. Damit lassen sich alle PCs und Notebooks mit USB-Schnittstelle auf Bluetooth 1.1 aufrüsten.

Artikel veröffentlicht am ,

Acer verspricht für den "Bluetooth mini USB-Adapter" Plug-&-Play-Unterstützung für Windows 98, Millennium, 2000 und XP. Das Gehäuse misst 5 cm x 1,8 cm x 0,9 cm und wiegt nur 10 Gramm. Mit Bluetooth lassen sich drahtlose Verbindungen zu anderen Geräten bei einer Übertragungsrate von einem MBit/s im Umkreis von 10 Metern herstellen, ohne dass Sichtkontakt zwischen den Geräten bestehen muss, wie es noch bei Infrarot der Fall ist.

Der "Bluetooth mini USB-Adapter" von Acer soll ab sofort zum Preis von 59,90 Euro erhältlich sein. Die ursprüngliche Preisangabe in Höhe von rund 48,- Euro gab Acer falsch an und wurde nun korrigiert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Alex 12. Mär 2004

Ich habe mir neue Acer modem 56 surf Bluetooth gekauft. Alles was zu einstellen gibt und...

ron 14. Aug 2003

hi, acer hat das update rausgenommen. könnte man das update evtl. mal per e-mail...

Andreas 04. Jun 2003

Acer hat ein neues Software Update rausgebracht mit dem eigentlich alles automatisch...

Peter Katzgrau 05. Mär 2003

Habe das selbe Problem . Durch das herunderladen des Programmes 1.2msi exe können Sie das...

Götz 07. Dez 2002

1.) Nokias PC-Suite erkennt bisher leider nur Nokia eigene Geräte :-( Es ist zu hoffen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Naomi "SexyCyborg" Wu
Pappbüste einer Tech-Youtuberin ist Youtube zu anstößig

Naomi Wu wird in der Maker-Szene für ihr Fachwissen geschätzt. Youtube demonetarisiert sie aber wohl wegen ihrer Körperproportionen.

Naomi SexyCyborg Wu: Pappbüste einer Tech-Youtuberin ist Youtube zu anstößig
Artikel
  1. Gesichtserkennung verbessert: iOS 15.4 unterstützt Face ID mit Maske
    Gesichtserkennung verbessert
    iOS 15.4 unterstützt Face ID mit Maske

    iOS 15.4 ermöglicht es, das iPhone per Gesichtserkennung trotz Maske zu entsperren. Die Apple Watch ist dazu nicht mehr nötig.

  2. Giga Factory Berlin: Tesla kauft Bahngleis in Brandenburg
    Giga Factory Berlin
    Tesla kauft Bahngleis in Brandenburg

    Tesla will sein neues Werk in Grünheide besser an den öffentlichen Nahverkehr anbinden und kauft ein Schienenstück für einen eigenen Zug.

  3. Aus dem Verlag: Golem-PC mit Geforce RTX 3050 und 6C-Ryzen
    Aus dem Verlag
    Golem-PC mit Geforce RTX 3050 und 6C-Ryzen

    Sechs CPU-Kerne dank AMDs Ryzen und eine Raytracing-Grafikkarte für 1080p-Gaming: Der Golem Basic Plus ist dafür gerüstet.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RX 6900 XTU 16GB 1.449€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Acer Gaming-Monitor 119,90€ • Logitech Gaming-Headset 75€ • iRobot Saugroboter ab 289,99€ • 1TB SSD PCIe 4.0 128,07€ • Razer Gaming-Tastatur 155€ • GOG New Year Sale: bis zu 90% Rabatt • LG OLED 65 Zoll 1.599€ [Werbung]
    •  /