Abo
  • Services:

Best Data mit eigenen GeForce4-Grafikkarten

Auslieferung hat bereits begonnen

Best Data Products, kalifornischer Hersteller von Breitband-Produkten und Computer-Peripherie, hat mit der Auslieferung eigener GeForce4-Grafikkarten begonnen. Die neue "Arcade FX GeForce"-Serie beinhaltet sowohl Grafikkarten mit GeForce4-MX- als auch GeForce4-Ti-Grafikprozessoren.

Artikel veröffentlicht am ,

Für das untere Preissegment bringt Best Data die GeForce4-MX-Grafikkarten "Arcade FX GeForce 4 MX 420" und "Arcade FX GeForce 4 MX 440", die jeweils über 64 MByte DDR-SDRAM und neben einem VGA- auch über einen TV-Ausgang verfügen. Für das mittlere bis gehobene Preissegment bietet Best Data die Grafikkarten "Arcade FX GeForce 4 TI 4200", Arcade FX GeForce 4 TI 4400 und Arcade FX GeForce 4 TI 4600, die je mit 128 MByte DDR-SDRAM ausgestattet sind.

Die Arcade-FX-GeForce-Grafikkarten sollen bereits an OEM-Hersteller und den Handel ausgeliefert werden. Preise und Verfügbarkeiten für Deutschland nannte Best Data nicht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Smartphone-Kameras im Vergleich

Wir haben die Fotoqualität von sechs aktuellen Top-Smartphones verglichen.

Smartphone-Kameras im Vergleich Video aufrufen
Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

NGT Cargo: Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h
NGT Cargo
Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Güterzüge sind lange, laute Gebilde, die langsam durch die Lande zuckeln. Das soll sich ändern: Das DLR hat ein Konzept für einen automatisiert fahrenden Hochgeschwindigkeitsgüterzug entwickelt, der schneller ist als der schnellste ICE.
Ein Bericht von Werner Pluta


    Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
    Dark Rock Pro TR4 im Test
    Be Quiet macht den Threadripper still

    Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

      •  /