• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest: Michael Schumacher Racing World - Kart 2002

Harmloses Kart-Rennen in ansprechender Optik

Jeder fängt mal klein an: Auch ein Michael Schumacher durfte nicht von Beginn an im Formel-1-Flitzer über die Pisten hetzen, sondern musste sich zunächst in der Kart-Klasse erste Meriten erwerben. Wer auch am PC anstelle der schnellen Rennwagen mal mit den deutlich langsameren Karts antreten will, sollte einen Blick auf Michael Schumacher Racing World - Kart 2002 von JoWooD werfen.

Artikel veröffentlicht am ,

In drei verschiedenen Rennklassen mit jeweils unterschiedlicher Wagengröße und Gegner-Intelligenz gilt es, jeweils drei verschiedene Kurse zu absolvieren. Dabei tritt man zunächst in der sehr einfachen Fun-Klasse an, um sich dann über die ICA- bis zur FSA-Liga hochzuarbeiten.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum München
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Screenshot #1
Screenshot #1
Die insgesamt neun Strecken sind dabei allesamt recht kurz, wissen aber mit ihrem abwechslungsreichen Design und der ansprechenden grafischen Umsetzung zu überzeugen. Zudem fährt man die Kurse zum Teil auch noch spiegelverkehrt oder unter veränderlichen Wetterbedingungen ab. Die Karts lassen sich recht gut steuern und sind mit ihrem unauffälligen Fahrverhalten auch für Anfänger problemlos unter Kontrolle zu bekommen.

Screenshot #2
Screenshot #2
Ebenfalls für Anfänger ist ganz offensichtlich der Schwierigkeitsgrad: Erst in der FSA-Klasse beginnen die Computer-Gegner ansatzweise, durch intelligente Fahrweise aufzutrumpfen, bis dahin wird man die meisten Kurse nach einer ersten Proberunde recht problemlos als Sieger beenden. Und hat man erst mal alle Pokale gewonnen - was kaum viel mehr als einen längeren Nachmittag in Anspruch nimmt - bleibt nur noch die Herausforderung, im Zeitmodus gegen den eigenen Ghost immer neue Streckenrekorde aufzustellen.

Fazit:
Michael Schumacher Racing World - Kart 2002 ist ein nettes, einfach zu bedienendes und optisch ansprechendes Spiel, das auf Grund seines niedrigen Schwierigkeitsgrades leider zu schnell durchgespielt ist. Für eine länger anhaltende Motivation wären mehr als die enthaltenen neun Strecken und eine höhere Intelligenz der Computer-Gegner dringend notwendig gewesen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 299,00€

tobias michaelis 07. Nov 2003

ich möchte das spiel auf mein computer ausporbiren

-=SyNt4X3rRoR=- 06. Jun 2002

Nee, ist schon klar! Der einzige Anreiz, ein neues Spiel zu kaufen, ist...

Jack 05. Jun 2002

woran liegt das eigentlich, dass es eigentlich kein spielehersteller fertig bringt, bei...

Teut 05. Jun 2002

Das Ding hat 16 Strecken, man muss sie halt erst freischalten mit seinen Leistungen im...


Folgen Sie uns
       


Wo bleiben die E-Flugzeuge? (Interview mit Rolf Henke vom DLR)

Wir haben den Bereichsvorstand Luftfahrt beim DLR gefragt, was Alternativen zum herkömmlichen Flugzeug so kompliziert macht.

Wo bleiben die E-Flugzeuge? (Interview mit Rolf Henke vom DLR) Video aufrufen
Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

Grünheide: Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich
Grünheide
Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich

Es gibt gute Gründe, die Elektromobilität nicht nur unkritisch zu bejubeln. Einige Umweltverbände und Klimaaktivisten machen im Fall der Tesla-Fabrik in Grünheide dabei aber keine besonders gute Figur.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Gigafactory Berlin Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt
  2. Grünheide Tesla darf Wald weiter roden
  3. Gigafactory Grüne kritisieren Grüne Liga wegen Baumfällstopp für Tesla

    •  /