Abo
  • Services:
Anzeige

Internet World Germany leidet unter Besucherschwund

Nur 7.500 Fachbesucher am ersten von drei Messetagen

Gut 7.500 Fachbesucher zählten die parallel in Berlin stattfindenden Fachmessen Internet World Germany, ISPCON/ASPCON, Streaming Media, Mobile World und Call Center Trends am ersten Tag, ein drastischer Besucherrückgang gegenüber dem Vorjahr.

Anzeige

"Erfahrungsgemäß rechnen wir am zweiten Messetag mit einer Zunahme der Besucherzahlen von ca. 20 Prozent", so Michaela Voltenauer, Geschäftsführerin des Veranstalters ComMunic. Aber auch dann werden die Besucherzahlen der dreitägigen Veranstaltung deutlich hinter den 74.000 Besuchern des Vorjahres zurückliegen. Am ersten Messetag herrschte kaum Andrang an den Ständen und manche Aussteller wurden von Messebesuchern ganz ignoriert.

Dennoch ziehen die Veranstalter ein positives Fazit, denn das Geschäftsklima auf den Fachmessen sei eindeutig positiv: Mehr als die Hälfte von 102 befragten Unternehmen gaben bereits nach dem ersten Messetag an, mit ihrer Teilnahme sehr zufrieden zu sein. Eine außerordentlich positive Zwischenbilanz zogen 20 Prozent der Aussteller.

Die Hälfte aller Fachbesucher kam wegen der gebündelten Messen und informierte sich auf mindestens zwei Veranstaltungen über neue Produkte und Dienstleistungen.


eye home zur Startseite
yogi 06. Jun 2002

... ist doch klar, weil es u.a. nicht mehr kostenlos ist. Der Geldbeutel, ob nun...

yogi 06. Jun 2002

muss bestimmt depremierend für den Redner gewesen sein. Aber ich möchte mich meinen...

cmi 05. Jun 2002

das blöde an der iw ist das übliche messethema. nur blabla und heiße luft. an jedem stand...

MuchART Holger... 05. Jun 2002

Bin ganz Deiner Meinung, das kostenlose Abgreifen von diesem und jennen sowie der...

Volker 05. Jun 2002

Nanana, so ist es ja auch wieder nicht ... Die Messeführung kassiert ja fleißig bei den...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen
  2. Basler AG, Ahrensburg
  3. Bechtle Clouds GmbH, Frankfurt am Main
  4. Woodmark Consulting AG, Düsseldorf


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 811,90€ + 3,99€ Versand
  2. ab 1.079,79€ im PCGH-Preisvergleich
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       

  1. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  2. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  3. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  4. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  5. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  6. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  7. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  8. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  9. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  10. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi: Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi
Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Automatisierte Lagerhäuser Ein riesiger Nerd-Traum
  3. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten

Surface Laptop im Test: Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
Surface Laptop im Test
Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
  1. Unzuverlässige Surfaces Microsoft widerspricht Consumer Reports
  2. Microsoft Surface Pro im Test Dieses Tablet kann lange
  3. Microsoft Neues Surface Pro fährt sich ohne Grund selbst herunter

  1. Re: Crashtests

    ArcherV | 17:21

  2. Re: Update? Wo denn? k.t.

    Phantom | 17:20

  3. Re: Warum ich die Golem Werbung blocke ..

    nille02 | 17:20

  4. Re: USP: möglichst lange Updates

    Widdl | 17:20

  5. Re: streaming ist alles andere als live...

    Peter Brülls | 17:16


  1. 17:02

  2. 15:55

  3. 15:41

  4. 15:16

  5. 14:57

  6. 14:40

  7. 14:26

  8. 13:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel