Abo
  • IT-Karriere:

Internet World Germany leidet unter Besucherschwund

Nur 7.500 Fachbesucher am ersten von drei Messetagen

Gut 7.500 Fachbesucher zählten die parallel in Berlin stattfindenden Fachmessen Internet World Germany, ISPCON/ASPCON, Streaming Media, Mobile World und Call Center Trends am ersten Tag, ein drastischer Besucherrückgang gegenüber dem Vorjahr.

Artikel veröffentlicht am ,

"Erfahrungsgemäß rechnen wir am zweiten Messetag mit einer Zunahme der Besucherzahlen von ca. 20 Prozent", so Michaela Voltenauer, Geschäftsführerin des Veranstalters ComMunic. Aber auch dann werden die Besucherzahlen der dreitägigen Veranstaltung deutlich hinter den 74.000 Besuchern des Vorjahres zurückliegen. Am ersten Messetag herrschte kaum Andrang an den Ständen und manche Aussteller wurden von Messebesuchern ganz ignoriert.

Stellenmarkt
  1. Choice GmbH, Nürnberg
  2. ENERCON GmbH, Aurich

Dennoch ziehen die Veranstalter ein positives Fazit, denn das Geschäftsklima auf den Fachmessen sei eindeutig positiv: Mehr als die Hälfte von 102 befragten Unternehmen gaben bereits nach dem ersten Messetag an, mit ihrer Teilnahme sehr zufrieden zu sein. Eine außerordentlich positive Zwischenbilanz zogen 20 Prozent der Aussteller.

Die Hälfte aller Fachbesucher kam wegen der gebündelten Messen und informierte sich auf mindestens zwei Veranstaltungen über neue Produkte und Dienstleistungen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 339,00€ (Bestpreis!)

yogi 06. Jun 2002

... ist doch klar, weil es u.a. nicht mehr kostenlos ist. Der Geldbeutel, ob nun...

yogi 06. Jun 2002

muss bestimmt depremierend für den Redner gewesen sein. Aber ich möchte mich meinen...

cmi 05. Jun 2002

das blöde an der iw ist das übliche messethema. nur blabla und heiße luft. an jedem stand...

MuchART Holger... 05. Jun 2002

Bin ganz Deiner Meinung, das kostenlose Abgreifen von diesem und jennen sowie der...

Volker 05. Jun 2002

Nanana, so ist es ja auch wieder nicht ... Die Messeführung kassiert ja fleißig bei den...


Folgen Sie uns
       


Fairphone 3 - Fazit

Behebt das Fairphone 3 die Mängel der Vorgänger? Wir haben es getestet.

Fairphone 3 - Fazit Video aufrufen
MINT: Werden Frauen überfördert?
MINT
Werden Frauen überfördert?

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?
Von Valerie Lux

  1. IT-Arbeit Was fürs Auge
  2. OKR statt Mitarbeitergespräch Wir müssen reden
  3. Arbeit Hilfe für frustrierte ITler

Produktivitäts-Apps im Selbsttest: Nicht ablenken lassen
Produktivitäts-Apps im Selbsttest
Nicht ablenken lassen

Weniger Chaos, weniger Stress und weniger Zeitdruck: Produktivitäts-Apps sollen unseren Arbeitstag effizienter machen. Aber was bringen die digitalen Helfer wirklich? Unser Autor hat den Selbsttest gemacht.
Ein Praxistest von Robert Meyer

  1. Free Now Ride Free Now (Mytaxi) macht Taxis und Uber Konkurrenz
  2. Democracy Der verbesserte Wahl-O-Mat in einer App?
  3. One Epic Knight 64-Bit-Update kommt nach fünf Jahren für iOS-Klassiker

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

    •  /