Abo
  • Services:

Apple bringt Update auf MacOS X 10.1.5

MacOS X 10.1.5 mit besserer Einbindung von Digitalkameras und Wechselmedien

Apple bietet ab sofort ein Update auf MacOS X 10.1.5 an, das einige Neuerungen und Verbesserungen bringt. Als Besonderheit wird die Bildschirm-Textglättung "Quartz" auch in Carbon-Programmen angeboten, was die Lesbarkeit auf dem Bildschirm erhöhen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

MacOS X 10.1.5 enthält verbesserte Versionen der Suchtools Sherlock und des E-Mail-Programms, die beide deutlich stabiler zu Werke gehen sollen. Das Update umfasst auch das Security Update vom April dieses Jahres. Der Datei-Zugriff über AFP auf tief verschachtelte Verzeichnisstrukturen auf Windows-NT-File-Servern wurde laut Apple gleichfalls verbessert. Außerdem bietet MacOS X einen generischen PCMCIA-Treiber, um zahlreiche Modem-Karten verwenden zu können.

Stellenmarkt
  1. IcamSystems GmbH, Leipzig
  2. Hochschule Heilbronn, Schwäbisch Hall

Grafikkarten mit dem Rage Pro Chip unterstützen nun eine Hardware-Beschleunigung für 2D-Darstellung und QuickTime. Ferner wurde die Unterstützung von Digital-Kameras von Canon und Nikon verbessert. Auch die Nutzung der Wechselmedien von SmartDisk, EZQuest und LaCie wurde überarbeitet, was auch für MO-Laufwerke gilt. Schließlich wurde die WebDAV-Unterstützung beim Zugriff des Apple-Netzlaufwerks "iDisk" optimiert.

Das rund 22 MByte große Update auf MacOS X 10.1.5 kann ab sofort über die Systemeinstellungen im Apple-Menü geladen und installiert werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 999€ (Vergleichspreis 1.199€)
  2. 2.499€ (zusätzlich 10% Rabatt mit Prime Student) - Vergleichspreis 2.899€
  3. 629€ (zusätzlich 10% Rabatt mit Prime Student) - Vergleichspreis 750€
  4. 69€ (Vergleichspreis 79,99€)

Folgen Sie uns
       


Google Lens ausprobiert

KI mit Sehschwäche: Google Lens ist noch im Betastadium.

Google Lens ausprobiert Video aufrufen
Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  2. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben
  3. Verkehr Porsche entwickelt Lufttaxi

    •  /