• IT-Karriere:
  • Services:

JoWooD: Mehr Geld für Kauf von Ravensburger Interactive

Kapitalerhöhung soll Wachstum beschleunigen

Die an der Wiener Börse notierte JoWooD Productions Software AG führt eine Kapitalerhöhung durch. Neben der Finanzierung der kürzlich vereinbarten Übernahme der Aktivitäten von Ravensburger Interactive will sich JoWooD dadurch vor allem eine aktive Rolle im Konzentrationsprozess der Branche sichern. Die Details zur geplanten Transaktion werden heute in einer Pressekonferenz bekannt gegeben.

Artikel veröffentlicht am ,

Insgesamt werden im Rahmen eines gemischten Angebots - bestehend aus Bezugs- und Kaufangebot - bis längstens 19. Juni bis zu 2.400.000 junge Aktien sowie zusätzlich 305.016 alte Aktien aus dem Besitz des Early Stage Investors march.fifteen im Nominale von jeweils 1,- Euro angeboten. Im Rahmen des Bezugsangebots hat jeder bestehende Aktionär das Recht, für jeweils fünf Aktien zwei junge Aktien zu zeichnen. Ein börsenmäßiger Handel der Bezugsrechte wird nicht erfolgen. Jene Aktien, die im Rahmen des Bezugsangebots nicht gezeichnet werden sowie die Aktien des Early Stage Investors march.fifteen werden in Österreich öffentlich sowie international außerhalb der USA, Kanadas und Japans im Rahmen von Privatplatzierungen zum Kauf angeboten.

Ein Teil des Emissionserlöses wird zur Finanzierung des Mitte Mai vereinbarten Erwerbs der Spieleentwicklungen der Ravensburger Interactive verwendet, die in den kommenden zwei Jahren auf den Markt kommen werden. Unter den von Ravensburger übernommenen Spieletiteln befinden sich unter anderem die Konsolenversion des Unterwasser-Actionhits Aquanox für die PlayStation 2 sowie die PC-Spiele Arx Fatalis und Wildlife Park. Bereits für das Geschäftsjahr 2002 wird mit einem wesentlichen Ergebnisbeitrag aus dieser Erweiterung des Titelportfolios gerechnet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 158€ (Bestpreis!)
  2. mit Rabattcode "GESCHENK5"
  3. 65,95€
  4. (u. a. Seagate Game Drive PS4 2TB The Last of Us 2 Special Edition für 78,29€, Seagate Game...

Folgen Sie uns
       


Monkey Island - Titelmusik aller Versionen

Wir haben alle Varianten der Titelmusik im Video zusammengestellt - plus Bonusversion.

Monkey Island - Titelmusik aller Versionen Video aufrufen
Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite

Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar

    •  /