Yamaha bringt 44fach-CD-Brenner mit Gravierfunktion für CDs

CDRWs werden mit 24fach beschrieben

Bislang stellten 40fach-CD-Brenner die absolute Spitze der Entwicklung dar, doch nun hat Yamaha ein CD-ReWritable-Laufwerk vorgestellt, das neben 44facher Brenngeschwindigkeit für CD-R auch CD-RW-Medien mit 24facher Geschwindigkeit wiederbeschreiben kann. Das Laufwerk glänzt zudem nach Angaben des Herstellers mit 44facher Lese- und 44facher Audio-Rip-Geschwindigkeit. Das Gerät arbeitet mit der CAV-Writing-Methode und ist CD-Mount-Rainier-ReWrite-fähig.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit einer Anti-Buffer-Underrun-Ausstattung und einem 8-MB-Buffer sollen verbrannte Rohlinge der Vergangenheit angehören. Zudem misst das Laufwerk, wie gut die ihm vorgesetzten Medien sind und wie schnell sie beschrieben werden können.

Unbeschriebene Bereiche mit Schrift und Bild versehen
Unbeschriebene Bereiche mit Schrift und Bild versehen
Stellenmarkt
  1. Sachbearbeiter (w/m/d) IT-Betreuung Schulen
    KommunalBIT AöR, Fürth
  2. Backend Web Developer (m/w/d)
    MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden
Detailsuche

Mit dem Nero Cover-Designer und der Funktion DiscT@2 können CDs individuell beschriftet werden. Die Technologie der neuen CRW-F1-Serie kann grafische Darstellungen aufbrennen. Den Yamaha-Entwicklern ist es gelungen, sowohl die Laserleistung als auch die Rotationssteuerung so weiterzuentwickeln, dass der CD-RW-Recorder neben dem eigentlichen Inhalt in Form von Daten auch Bilder auf die CD-R brennen kann. Auf diese Weise kann der Benutzer den unbeschriebenen Disk-Bereich "bemalen" und ihn beispielsweise mit dem Datum, einem Inhaltsverzeichnis, einem Logo oder einer Abbildung versehen.

Mit der neuen Technik könnten nun die Pits und Lands nicht abwechselnd, sondern in Reihen angeordnet werden, so dass hellere und dunklere Bereiche entstehen, die zusammengenommen eine Grafik ergeben. Die Datenspur von CD-Rs verläuft spiralförmig von innen nach außen. Um eine Grafik auf die Disk zu brennen, müssen die Pits und Lands mit äußerster Präzision auf die aufeinanderfolgenden Umdrehungen dieser Spirale geschrieben werden.

Im Lieferumfang enthalten sind die Brennsoftware von Ahead: Nero 5.5, NeroMix,InCD 2.0, Nero Toolkit, Nero Cover-Designer mit DiscT@2-Funktion sowie je ein CD-R- und CD-RW-Rohling, Installations-Kit, Handbuch und Softwareanleitung.

Golem Akademie
  1. Entwicklung mit Unity auf der Microsoft HoloLens 2 Plattform: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    7.–8. Februar 2022, Virtuell
  2. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    24.–25. Januar 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Das Yamaha-Modell CRW-F1 als interne IDE/ATAPI-Version soll ab Mitte Juli 2002 im Handel erhältlich sein - externe Modelle, die ab August 2002 verfügbar sein sollen, hat Yamaha bereits angekündigt. Preise konnte Yamaha noch nicht nennen. CD-RW-Medien, welche mit der hohen Schreibgeschwindigkeit klarkommen, erwartet Yamaha für den August.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


heretic 20. Jan 2003

CD-Mount-Rainier-ReWrite-fähig heißt das man die CD wie eine Diskette per drag and drop...

Wini 23. Sep 2002

Hi, Zuerst öffnest du Nero, dann klickst du im kommenden Fenster auf Rekorder und auf...

Klaus 23. Sep 2002

Vielleicht kannst Du mir verraten wie das mit dem DiscT@2 funktioniert. Bei mir gehts...

rWRaTy 19. Sep 2002

Na ganz einfach: => CD-MRW (ist übrigens auch ein anderer Name für das MtR-Format, d.h...

mario 15. Sep 2002

hy, mal ne frage wie stellst du bei disct@2 den so die farben ein versuche es nun schon...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Garmin Fenix 7 im Test
Outdoor-Wearable mit fast allem Drin und Dran

Eine weitere Funktionslücke ist geschlossen: Nun hat auch die Garmin Fenix 7 einen Touchscreen - und noch mehr Akkulaufzeit.
Von Peter Steinlechner

Garmin Fenix 7 im Test: Outdoor-Wearable mit fast allem Drin und Dran
Artikel
  1. Musterfeststellungsklage: Parship kann eine Kündigungswelle erwarten
    Musterfeststellungsklage
    Parship kann eine Kündigungswelle erwarten

    Die Verbraucherzentrale ruft zur Kündigung bei Parship und zur Teilnahme an einer Musterfeststellungsklage auf. Doch laut Betreiber PE Digital ist das aussichtslos.

  2. IWF: El Salvador soll Bitcoin nicht als Zahlungsmittel verwenden
    IWF
    El Salvador soll Bitcoin nicht als Zahlungsmittel verwenden

    Der Internationale Währungsfonds befürchtet, dass El Salvador mit den Risiken nicht fertig wird, die mit einer Kryptowährung wie dem Bitcoin verbunden sind.

  3. Open Source: Antworten Sie innerhalb von 24 Stunden
    Open Source
    "Antworten Sie innerhalb von 24 Stunden"

    Die E-Mail eines großen Konzerns an den Entwickler von Curl zeigt wohl eher aus Versehen, wie problematisch das Verhältnis vieler Firmen zu Open-Source-Software ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3070 Ti 8GB 1.039€ • 1TB SSD PCIe 4.0 127,67€ • RX 6900XT 16 GB für 1.495€ • Razer Gaming-Tastatur 155€ • LG OLED 65 Zoll 1.599€ • Alternate (u.a. Razer Gaming-Maus 39,99€) • RX 6800XT 16GB 1.229€ • Thrustmaster Ferrari-Lenkrad 349,99€ • Razer Gaming-Stuhl 179,99€ [Werbung]
    •  /