Abo
  • Services:

Neue Fujitsu-3,5"-Festplatten mit bis zu 147 GByte Speicher

Bis zu 28 Prozent mehr interne Datenübertragung

Fujitsu plant in der 2. Jahreshälfte die Markteinführung seiner nächsten 3,5-Zoll-SCSI/Fibre-Channel-Festplattengeneration "AL8" mit bis zu 147 GByte Speicherkapazität. Die neuen "MAP3xxxNC/NP/FC"- und "MAS3xxxNC/NP"-Serien in kompakter 1-Zoll-Bauhöhe und Rotationsgeschwindigkeiten von 10.000 U/min bzw. 15.000 U/min sind insbesondere für Unternehmensanwendungen konzipiert. Gegenüber Vorgängermodellen konnte die Speicherdichte dieser neuen Festplattenserie verdoppelt und interne Datenübertragungsraten um 25 Prozent (MAP) bzw. 28 Prozent (MAS) erhöht werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die "MAP"-Serie (10.000 U/min) wird mit Speicherkapazitäten von 36 GByte, 73 GByte und 147 GByte angeboten, die "MAS"-Modelle (15.000 U/min) mit 18 GByte, 36 GByte und 73 GByte. Beide Baureihen verfügen über einen mehrfach segmentierten 8-MByte-Zwischenspeicher und 32 Bit breiten internen Datenpfad für schnelleren Datenzugriff.

Stellenmarkt
  1. Tebis AG, Martinsried bei München
  2. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim

Beide Serien unterstützen die Ultra320-SCSI-Schnittstelle (320 MByte/s) für erhöhte Leistung und Zuverlässigkeit von Funktionen wie Datenprotokoll, Datenselektion und Signalanpassung. Zudem bietet Fujitsu die "MAP3xxxFC"-Modelle auch mit der 2-Gbit-Fibre-Channel-AL2-Schnittstelle an. Darüber hinaus konnte Fujitsu die maximale interne Datenübertragungsrate bei der "MAS3xxxNC/NP"-Serie auf 114 MByte/s steigern und 107 MByte/s bei den "MAP3xxxNC/NP"-Modellen.

Durch die Flüssigkeitslager der Fujitsu-"Fluid Dynamic Bearing"-FDB-Technologie sind die Geräuschpegel von 3,6 Bels bei "MAS"-Modellen (15.000 U/min) bzw. 3,4 Bels bei der 147-GByte-"MAP"-Version (10.000 U/min) im Betriebsaufnahme-Modus kaum hörbar.

"Fujitsus neueste Festplattengeneration 'MAP' mit 10.000 U/min und 'MAS' mit 15.000 U/min überzeugen durch höchste Leistung und Zuverlässigkeit. Diese High-End-Laufwerke werden selbst anspruchsvollsten Speicheranforderungen gerecht und eignen sich insbesondere für den Einsatz in Enterprise-Servern und Netzwerkspeichersystemen", unterstrich Pieter Madsen, Produktmanager Festplatten, Fujitsu Deutschland GmbH in München.

Erste Exemplare der neuen "MAP3xxxNC/NP"-Serie sind für OEM-Kunden ab Juli 2002 geplant, die "MAS3xxxNC/NP"-Modelle für OEMs ab September, mit der allgemeinen Markteinführung kurz danach. Preisinformationen gibt es noch keine.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Reflections Raytracing Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti und auf einer GTX 1080 Ti ablaufen lassen.

Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

    •  /