Ubi Soft startet eigene Themenwelt bei Amazon.de

Eigener Shop soll Dachmarke stärken

Ubi Soft Entertainment, Publisher von PC- und Videospielen, startet ab sofort eine eigene Themenwelt bei Amazon.de. Die Shop-in-Shop-Lösung soll vor allem die Dachmarke Ubi Soft stärken.

Artikel veröffentlicht am ,

In der Ubi-Soft-Themenwelt werden darüber hinaus eigene Shops zu den bekannten Marken des Spieleherstellers wie Rayman und Die Siedler integriert. Zum Start des Shops werden The Elder Scrolls III: Morrowind, Duke Nukem - Manhattan Project sowie die Launchtitel für Nintendos neue Konsole Gamecube (Batman Vengenace, Disneys Tarzan Freeride, Disneys Donald Duck Quack Attack, Driven) in der Themenwelt ausführlich in Szene gesetzt.

"Mit der Themenwelt bei Amazon.de haben wir einen weiteren, bedeutenden Schritt seit der Neustrukturierung unseres Trade Marketings vor rund einem Jahr getan. Für den Bereich der Onlineversender sind wir nun mit Deutschlands Anbieter Nr. 1 bestens aufgestellt", so Benedikt Schüler, Marketing Director von Ubi Soft Deutschland. "Shop-in-Shop-Lösungen sind die qualitativ hochwertigste Form der Warenpräsentation am PoS. Nun konzentrieren wir uns auf weitere maßgeschneiderte Instrumente im stationären Handel", kommentiert Stefan Heikhaus, Trade Marketing Manager, die Handelsmarketing-Philosophie des Publishers.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fernwartung
Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat

Wie schätzt man die weitere Geschäftsentwicklung ein, wenn die Kunden in der Pandemie plötzlich Panikkäufe machen? Das gelang bei Teamviewer nicht.
Ein Bericht von Achim Sawall

Fernwartung: Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat
Artikel
  1. Pluton in Windows 11: Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren
    Pluton in Windows 11
    Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren

    Die neuen Windows-11-Laptops kommen mit dem Chip Pluton. Lenovo will diesen aber noch nicht selbst aktivieren.

  2. Netzneutralität: Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe
    Netzneutralität
    Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe

    Die beiden großen Internetkonzerne Google und Meta verweisen im Gespräch mit Golem.de auf ihren Beitrag zur weltweiten Infrastruktur wie Seekabel und Connectivity.

  3. Probefahrt mit BMW-Roller CE 04: Beam me up, BMW
    Probefahrt mit BMW-Roller CE 04
    Beam me up, BMW

    Mit futuristischem Design und elektrischem Antrieb hat BMW ein völlig neues Fahrzeug für den urbanen Bereich entwickelt.
    Ein Bericht von Peter Ilg

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3070 989€ • The A500 Mini Retro-Konsole mit 25 Amiga-Spielen vorbestellbar 189,90€ • RX 6800 16GB 1.129€ • Intel Core i9 3.7 459,50€ Ghz • WD Black 1TB inkl. Kühlkörper PS5-kompatibel 189,99€ • Switch: 3 für 2 Aktion • RX 6700 12GB 869€ • MindStar (u.a. 1TB SSD 69€) [Werbung]
    •  /