Abo
  • Services:

VIA-C3-Prozessor erreicht 1 Gigahertz

Kleiner Lüfter und Kühler sollen zum Betrieb ausreichen

VIA Technologies hat in Taiwan auf der Computex Show die Verfügbarkeit des C3-Prozessor mit 1 GHz verkündet. Der Prozessor verbraucht nur 5,7 Watt und benötigt daher auch nur einen kleinen Lüfter und Kühler. Auch unter erschwerten thermischen Bedingungen soll er noch stabil und zuverlässig laufen, verspricht VIA.

Artikel veröffentlicht am ,

Der 1-GHz-VIA-C3-Prozessor wird im 0,13-Mikron-Fertigungsprozess hergestellt, verfügt wie die Vorgänger über einen 128-KByte-Level-1- und 64-KByte-Level-2-Cache sowie Unterstützung für einen 100/133-MHz-Systembus. Der Sockel-370-Prozessor unterstützt den alten Multimedia-Befehlssatz MMX von Intel sowie AMDs 3DNow. Auch zukünftige Versionen des C3 sollen weiterhin den Sockel-370-Formfaktor einbeziehen.

Laut VIA ermöglicht der C3 mit 1 GHz "ästhetisch anziehende, erschwingliche und ergonomische Systeme", wie sie von Desktopanwendern verlangt würden. Passend dazu hat VIA auf Computex wieder ein neues Design für einen lüfterlosen Thin PC vorgestellt. Ab wann genau und für wie viel das neue C3-Topmodell im Handel erhältlich sein wird, gab der Hersteller noch nicht an.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. (u. a. Spider-Man 1-3 für 8,49€, X-Men 1-6 für 23,83€ und Batman 1-4 für 14,97€)

chimaero 05. Jun 2002

hmm danke für diesen Tip ! wobei ich dem Shuttle Barebone etwas skeptisch...

Helgemania 05. Jun 2002

Na ja ich werde mir demnächst auch einen MIni-Pc zusammenstellen. Ich kann nur die...

chimaero 04. Jun 2002

ich interessiere mich seit einiger Zeit sehr für so einen Low-Power / Silent PC zum...


Folgen Sie uns
       


Ubitricity ausprobiert

Das Berliner Unternehmen Ubitricity hat ein eichrechtskonformes System für das Laden von Elektroautos entwickelt. Das Konzept basiert darauf, dass nicht die Säule, sondern der Kunde selbst für die Stromzählung sorgt.

Ubitricity ausprobiert Video aufrufen
Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
    Business-Festival
    Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

    Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

    1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

      •  /