Abo
  • IT-Karriere:

PHP überholt ASP als serverseitige Skriptsprache

PHP wächst schneller als andere Technologien für dynamische Websites

Zend Technologies hat mitgeteilt, dass die Open-Source-Software PHP als beliebteste und am schnellsten wachsende serverseitige Web-Skripting-Technologie Microsofts ASP im April 2002 im Internet überrundet hat. Einer von Netcraft im April 2002 veröffentlichten Studie zufolge kommt PHP mittlerweile im Internet bei über 24 Prozent aller Websites zum Einsatz.

Artikel veröffentlicht am ,

Von weltweit 37,6 Millionen gemeldeten Websites verwenden über neun Millionen bereits PHP - und diese Zahl wächst explosionsartig weiter (http://www.netcraft.com/Survey/index-200204.html).

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  2. Wirecard Acceptance Technologies GmbH, Aschheim bei München

Das anfängliche Wachstum von PHP lässt sich auf dessen Wurzeln im Open-Source-Bereich zurückführen. Darüber hinaus gehört PHP als freie Web-Skripting-Technologie zum populären Open-Source-Quartett LAMP (Linux, Apache, MySQL, PHP).

Zu den bekanntesten Unternehmen, die heute mit PHP arbeiten, gehören Cisco, Worldcom, CMG, Voda­fone, Motorola, Siemens, Ericsson, CBS, Unilever, Philips, BMC, NTT, Air Canada, Lufthansa, OnVista, Lycos Europe und die Deutsche Bank.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-81%) 3,75€
  2. 2,99€
  3. 3,74€

greezie 23. Dez 2005

gibt es eine Seite wo man ASP in Gegenüberstellung mit PHP und anderen Skriptsprachen...

P. K. 27. Jan 2003

Hallo ! Soll für unsere Firma ein Kundenportal erstellen. Wir werden nen eigenen...

libgd.a 05. Jul 2002

www.php-projekte.de/zorum dort kann man sich intensiver mit dem thema befassen ...

ich 14. Jun 2002

hallo zusammenhang zu PHP? Lizenzkosten sind bei Projekten im Normafall die kleine...


Folgen Sie uns
       


Zenbook Pro Duo - Hands on

Braucht man das? Gut aussehen tut das Zenbook Pro Duo jedenfalls.

Zenbook Pro Duo - Hands on Video aufrufen
In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps
  2. Nahverkehr Google verbessert Öffi-Navigation in Maps
  3. Google Maps-Nutzer können öffentliche Veranstaltungen erstellen

    •  /