Abo
  • Services:
Anzeige

Studie: Online-Werbung wirkt doch

VDZ veröffentlicht kostenloses Buch über Perspektiven der Werbung im Internet

Der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) hat ein Buch zur Stärkung der Akzeptanz von Online-Werbung veröffentlicht. Die Publikation mit dem Titel "Online Werbung - Fakten und Perspektiven" soll einen fundierten Einblick in die Welt der Online-Werbung vermitteln und regt zum verstärkten Einsatz des Internets als Werbemedium an.

Anzeige

Für dieses Buch haben Branchenexperten des VDZ Daten, Fakten und aktuelle Studienergebnisse zusammengestellt und zeigen Perspektiven für die Entwicklung der Online-Werbung auf. Es wird dabei ein Überblick über das Marktpotenzial des Internets, die Möglichkeiten und Wirkung der Online-Werbung und über den Stand der Marktforschung gegeben.

Dazu Alexander v. Reibnitz, Leiter New Media im VDZ: "Die Entwicklung des Internets zur gleichwertigen Quelle für Information und Entertainment neben den traditionellen Medien rechtfertigt und 'erzwingt' geradezu den verstärkten Einzug der Online-Werbung in die Marketing- und Mediapläne der Werbungtreibenden. Dazu wollen wir mit diesem Buch beitragen."

Als Werbemedium ergänzt das Internet nach Einschätzung des VDZ die klassischen Medien und steigert die Effektivität und die Effizienz medienübergreifender Werbekampagnen. Die Online-Werbung setze dort an, wo Print und TV Grenzen gesetzt sind: bei der Interaktion mit den Konsumenten. Das Internet sei deshalb als Medium der interaktiven Unterhaltung zu verstehen und führe dazu, dass der Anteil der Werbung am Medienkonsum der Bevölkerung künftig wachsen wird.

Erhältlich ist das Buch als kostenloser PDF-Download unter www.vdz.de.


eye home zur Startseite
CK (Golem.de) 01. Jul 2002

Ja, wir finanzieren uns über Werbung - aber wir hätten auch über eine Studie berichtet...

Martina 01. Jul 2002

Der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger, dessen Mitglieder ja wohl einen großen Teil...

cttb 04. Jun 2002

Demokratie ist die Diktatur der Mehrheit.. (leider sind im Deutschen Staat mehr...

XevruM 04. Jun 2002

Ich kann nur hoffen, dass die Autoren und Firmen, die so etwas anpreisen, genauso...

irata 04. Jun 2002

Also waren die irrwitzigen Summen, die über all die Jahre in die Werbung gesteckt wurden...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  2. Daimler AG, Stuttgart-Fellbach
  3. Rational AG, Landsberg am Lech
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. GTA 5

    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

  2. Geldwäsche

    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

  3. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  4. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  5. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  6. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  7. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  8. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  9. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  10. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
360-Grad-Kameras im Vergleich: Alles so schön rund hier
360-Grad-Kameras im Vergleich
Alles so schön rund hier
  1. USB-C DxO zeigt Ansteckkamera für Android-Smartphones
  2. G1 X Mark III Erste Kompaktkamera mit APS-C-Sensor von Canon
  3. Ozo Nokia hat keine Lust mehr auf VR-Hardware

E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

  1. Re: Völlig abgekartetes Spiel

    Ach | 00:15

  2. Kampf gegen die Finanzierung von Terrorismus

    Pjörn | 00:09

  3. Re: Warum kein Alien uns unangekündigt besuchen wird

    belugs | 00:04

  4. Re: Wenn das Bundeskartellamt...

    Spawn182 | 17.12. 23:58

  5. Re: Muhahahahaha

    Schläfer | 17.12. 23:50


  1. 14:17

  2. 13:34

  3. 12:33

  4. 11:38

  5. 10:34

  6. 08:00

  7. 12:47

  8. 11:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel