Abo
  • Services:

Transmeta gewinnt Hewlett-Packard als Kunden

Crusoe-Prozessor TM5800 im Compaq Evo Tablett-PC

Bisher war der US-Prozessorhersteller Transmeta in Japan erfolgreicher als im eigenen Land, mit Compaq/Hewlett-Packard im Rücken soll sich dies nun ändern. Der Hersteller wird in seinem "Compaq Evo Tablet PC" Transmetas Crusoe-Prozessor TM5800 mit 1 GHz Taktfrequenz nutzen.

Artikel veröffentlicht am ,
Compaq Evo Tablett-PC - Transmeta landet bei Hewlett-Packard
Compaq Evo Tablett-PC - Transmeta landet bei Hewlett-Packard

Das laut Hewlett-Packard (HP) "ultramobile" Compaq Evo Tablett-PC richtet sich primär an Geschäftskunden und soll in etwa die Größe eines kleinen Stapels Din-A4-Papier haben, nur wenig wiegen, dem Nutzer das direkte Schreiben und Malen auf dem Bildschirm erlauben, Texterkennung bieten, das Lesen von digitalen Dokumenten erleichtern und unter einer speziellen Windows-XP-Version laufen. Dank des Crusoe-Prozessors soll das System dabei sehr stromsparend und leise arbeiten. Wie lange die mobile Nutzungsdauer ist und welche Hardwareausstattung das Gerät sonst noch bietet, verriet Hewlett-Packard noch nicht.

Transmeta und Hewlett-Packard entwickeln und testen den Evo Tablett-PC gemeinsam und haben gemeinsame Marketing-Aktivitäten angekündigt. HP will das Gerät später im Jahr während der Einführung von Microsofts "Windows XP Tablet PC Edition" im Detail vorstellen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,79€ inkl. Rabatt
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  3. 915€ + Versand
  4. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Biegbare OLEDs von Royole (Ifa 2018)

Die biegbaren Displays von Royole bieten auch an der Bruchkante ein sehr gutes Bild. Wann ein Endverbraucherprodukt mit einem derartigen flexiblen Bildschirm auf den Markt kommt, ist noch nicht bekannt.

Biegbare OLEDs von Royole (Ifa 2018) Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /