Abo
  • Services:

NVidia entwickelt nForce-Chipsätze für AMDs Hammer-CPUs

Chipsätze für Opteron und Athlon in Aussicht gestellt

Wie zu erwarten, hat NVidia nun angekündigt, eigene nForce-Chipsätze für AMDs Ende 2002/Anfang 2003 kommende x86-64-Prozessoren ("Hammer"-Architektur) Athlon und Opteron zu entwickeln. NVidia hat - wie die Konkurrenz, die AMDs neuer 64-Bit-Architektur ebenfalls den Rücken stärkt - sowohl 32-Bit- als auch 64-Bit-Software-Treiber in Entwicklung, welche die Leistung der Prozessoren ausschöpfen sollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die nForce-Chipsätze für die neuen Prozessoren sollen im Laufe des Jahres im Detail vorgestellt werden, auch die für den erst Anfang 2003 kommenden High-End-Prozessor Opteron, der für den Server-/Workstation-Bereich gedacht ist. Damit wird NVidia sein Chipsatz-Angebot erstmals auf den professionellen Bereich ausdehnen, in denen Multi-Prozessor-Lösungen benötigt werden. Bisher sind die für Duron und Athlon XP gedachten nForce-Chipsätze mehr für den Consumer-Markt gedacht.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 4,25€

CK (Golem.de) 03. Jun 2002

Oha, danke für den Hinweis, ist nun korrigiert! Immerhin habe ich damit erfolgreich...

KAMiKAZOW 03. Jun 2002

"Bisher sind die für Celeron und Athlon XP gedachten nForce-Chipsätze mehr für den...


Folgen Sie uns
       


Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream

Es geht hoch her in London anno 1918, wie die Golem.de-Redakteure Christoph und Michael am eigenen, nach Blut lächzenden Körper erfahren.

Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

    •  /