Abo
  • Services:

Justizministerin plant härtere Strafen für Gewaltspiele

Herta Däubler-Gmelin will Hersteller und Verbreiter stärker bestrafen

Bundesjustizministerin Herta Däubler-Gmelin (SPD) hat nach dem Amoklauf von Erfurt einen Entwurf zur Verschärfung des Strafrechts vorgelegt. Danach sind härtere Strafen für die Herstellung und Verbreitung gewaltverherrlichender Bildträger oder Datenspeicher geplant, schreibt der Spiegel.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Verschärfungen erfassen nach Angaben des Spiegel vor allem Videofilme und Computerspiele. Die Strafvorschrift soll bereits bei "Gewalttätigkeiten von einiger Erheblichkeit" greifen und auch gelten, wenn sich die Gewalt gegen "menschenähnliche Wesen" richtet - sofern dies in verherrlichender, verharmlosender oder sonst die Menschenwürde verletzender Weise geschieht.

Zudem sollen auch entsprechende Live-Übetragungen im Internet unter Strafe gestellt werden können. Gleichzeitig soll die Höchststrafe auf bis zu fünf Jahre erhöht werden; bisher lag sie bei einem Jahr.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. (u. a. Fast & Furious 8, Kong: Skull Island, Warcraft - The Beginning, Batman v Superman: Dawn of...

"Der... 03. Dez 2005

Ich bin ganz deiner Meinung! Durch dieses Verbot steigt die Kriminalität bei Jugendlichen...

cyberhippie 29. Mär 2005

Gefängnisstrafe für die Eltern habe ich dich richtig verstanden ...egal jeder seine...

maschinendoktor 14. Dez 2002

Lies mal: http://www.zeit-fragen.ch/ARCHIV/ZF_85c/T12.HTM Gruß, M

maschinendoktor 14. Dez 2002

Hallo Cosmo! Zunächst mal: Danke für den Szenenapplaus. Cool, dass sich für so ein altes...

Cosmo 12. Dez 2002

Hallo Doc! Deine Sichtweise des ganzen hat mich tief beeindruckt (zumal du mit deiner...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Moto G6 - Test

Bei einem Smartphone für 250 Euro müssen sich Käufer oft auf Kompromisse einstellen. Beim Moto G6 halten sie sich aber in Grenzen.

Lenovo Moto G6 - Test Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

eSIM: Die Plastik-SIM-Karte ist noch lange nicht weg
eSIM
Die Plastik-SIM-Karte ist noch lange nicht weg

Ein halbes Jahr nach dem Ende der Verhandlungen um die eSIM bieten immerhin zwei von drei Netzbetreibern in Deutschland die fest verbaute SIM-Karte an. Doch es gibt noch viele Einschränkungen.
Von Archie Welwin


    Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
    Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
    Schneller sterben, länger tot

    Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
    Von Michael Wieczorek

    1. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
    2. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen
    3. Battlefield 5 Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft

      •  /